Lineareinheit

Einbaufertige Lineareinheiten schnell bestellt und leicht montiert

| Redakteur: Sandra Häuslein

Schnell einsatzbereit: die einbaufertigen Lineareinheiten von Item.
Schnell einsatzbereit: die einbaufertigen Lineareinheiten von Item. (Bild: Item)

Mit einbaufertigen Lineareinheiten erweitert Item das Angebot an lösungsorientierten Entwicklungen im Bereich Lineartechnik. Damit sollen Anwender Zeit bei der Auswahl, Bestellung, Montage und Handhabung sparen. Zudem sind die Produkte schnell verfügbar und finden vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Items Komplettlösungen machen Tempo bei Planung, Einbau und Betrieb: Mit ihrer jüngsten Entwicklung im Bereich Lineartechnik können Anwender laut Item noch effizienter und wirtschaftlicher agieren. Nach den bereits im Vorjahr eingeführten Schlitten baut das Unternehmen sein Angebot nun um einbaufertige Lineareinheiten aus, die ohne weitere Montageschritte und somit schnell einsatzbereit sind.

Zahlreiche Versionen für den individuellen Bedarf

Neben der bewährten Lineartechnik, die dem Kunden viele Möglichkeiten zur Konzeption und Umsetzung einer individuellen Lineareinheit bietet, sind nun 25 einbaufertige und aufeinander abgestimmte Versionen lieferbar. Die laufruhigen und kompakten Einheiten sind mit unterschiedlichen Antriebstechnologien verfügbar: Zahnriemen-, Kugelgewinde-, Ketten- und Zahnstangenantrieb.

Die Angebotspalette beinhaltet viele Leistungsklassen und Einsatzmöglichkeiten in der Automation. Somit sind unterschiedliche Lösungen möglich, je nach den Anforderungen an Nutzlast, Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit und maximalem Verfahrweg. Die einbaufertigen Lineareinheiten zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus und sind kompatibel mit dem Item-MB-Systembaukasten.

Für eine übersichtliche Produktsuche

Mit dem Online-Produktfinder steht auf der Webseite von Item ein übersichtliches Auswahl-Tool zur Verfügung, über das die benötigten Produkte schnell aufgefunden und geordert werden können. (sh)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42988898 / Antriebstechnik)