Wärmemanagement

EC-Hochleistungsgebläse für Absaug- und Filtrationsanlagen

| Redakteur: Sandra Häuslein

EBM-Papst hat die neuen EC-Hochleistungsgebläse für den Einsatz in Absaug- und Filtrationsanlagen entwickelt.
EBM-Papst hat die neuen EC-Hochleistungsgebläse für den Einsatz in Absaug- und Filtrationsanlagen entwickelt. (Bild: EBM-Papst)

In der metallverarbeitenden Industrie entstehen bei der Materialbearbeitung häufig Ölnebel, Dämpfe und Schweißrauch. Für eine saubere Atemluft am Arbeitsplatz ist daher die Installation von Absaug- bzw. Luftreinigungsgeräten notwendig. Für diesen Einsatzbereich hat EBM-Papst ein Hochleistungsgebläse in Greentech-EC-Technologie entwickelt.

Das neue EC-Hochleistungsgebläse von EBM-Papst erzeugt den hohen Druck, der notwendig ist, um die verschmutzte Luft durch Filtersysteme zu fördern. Durch die integrierte stufenlose Drehzahlregelung ist dem Hersteller zufolge ein energiesparender Teillastbetrieb möglich, der zudem die Standzeiten der Filter verlängert. Auch bei zunehmender Filterverschmutzung sollen bei entsprechender Drehzahlanpassung der Druck und der Volumenstrom konstant bleiben. Ein PID-Regler ist in der Motorelektronik integriert. Per Modbus-RTU lassen sich mehrere Ventilatoren miteinander vernetzen, außerdem können Daten für das Steuerungssystem bereitgestellt und zahlreiche Überwachungs-, Diagnose- und Warnfunktionen genutzt werden.

Energie und Betriebskosten sparen

Aufgrund des hohen Wirkungsgrades des eingesetzten EC-Motors soll das Gebläse nicht nur Energie und Betriebskosten sparen, sondern es soll auch weniger Abwärme entstehen. So heizen die Luftreinigungsgeräte im Sommer nicht noch zusätzlich die Werkshallen auf. Kommutierung und Motordesign sorgen dem Hersteller zufolge für eine hohe Laufruhe und dadurch leisen Betrieb der Ventilatoren. Im Gegensatz zu den bisher eingesetzten AC-Ventilatoren sollen die EC- Hochleistungsgebläse die aktuell gültigen Anforderungen der ErP-Richtlinie (Ökodesign-Richtlinie) sogar übertreffen.

Einbaufertiges Komplettsystem

Das Hochleistungsgebläse ist als einbaufertiges Komplettsystem in der Baugröße 450 verfügbar. Es kann mit vertikaler oder horizontaler Motorwelle eingebaut werden und bietet so flexible Montagemöglichkeiten. Da die Einheit trotz hoher Leistung sehr kompakt ist, eignet sie sich neben einer Neuentwicklung auch ideal für ein Retrofit – wenn z. B. durch die Nachrüstung Energie gespart werden soll oder mehr Luftleistung auf gleichem Bauraum gewünscht ist. (sh)

Radialventilator Radical gewinnt Materialica Award

Lüfter

Radialventilator Radical gewinnt Materialica Award

27.11.17 - Der Radialventilator Radical von EBM-Papst hat den diesjährigen Materialica Design + Technology Award in der Kategorie "Best of prodct" gewonnen. lesen

EBM-Papst baut für 41 Millionen Euro neues Entwicklungszentrum

Lüfter

EBM-Papst baut für 41 Millionen Euro neues Entwicklungszentrum

18.12.17 - EBM-Papst setzt seinen Wachstumskurs fort und plant den Bau eines neuen Entwicklungszentrums in Mulfingen, Sitz der Unternehmenszentrale. Rund 41 Millionen Euro wird der weltweite Technologieführer bei Ventilatoren und Motoren in den Neubau investieren. Das hat das Unternehmen mitgeteilt. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45075527 / Elektrotechnik)