Drehgeber

Drehgeber-Familie mit neuen Anbauformen

| Redakteur: Jan Vollmuth

Die neuen Varianten des Optopulse EIL580 mit Euro-Flansch B10 und Quadratflansch.
Die neuen Varianten des Optopulse EIL580 mit Euro-Flansch B10 und Quadratflansch. (Bild: Baumer / Hauser und Partner)

Baumer hat die Drehgeber-Familie Optopulse EIL580 erweitert und zusätzliche Varianten mit den Anbauformen Euro-Flansch B10 und Quadratflansch vorgestellt. Die inkrementalen Drehgeber der Reihe Optopulse basieren auf einem Baukastensystem, das permanent erweitert wird.

Der Euro-Flansch B10 ist weltweit ein wichtiger Standard für die Befestigung von Wellendrehgebern und erfüllt die Vorgaben an hohe Zuverlässigkeit in Anwendungen wie Walzwerken, der Papier- und Holzverarbeitungsindustrie sowie an Kranen. Der in Zollmaßen konstruierte Quadratflansch hingegen findet vorwiegend Anwendung in US-Maschinen- und Anlagen.

Signalgüte über den gesamten Temperaturbereich

Auch die neuen Varianten mit Euro-Flansch B10 und Quadratflansch basieren auf der für den Einsatz in Präzisions-Drehgebern entwickelten, optischen Abtastung mit fein abgestuften Strichzahlen von 100 bis 5000 und gewährleisten Genauigkeit und Signalgüte über den gesamten Temperaturbereich von -40 °C bis 85 °C. In der programmierbaren Ausführung ist sogar jede Strichzahl von 1 bis 65536 sowie ein Einsatztemperaturbereich von -40 °C bis 100 °C möglich. Die zulässige Wellenbelastung beträgt axial 40 N und radial 80 N und die große Varianz der Ausgangsstufen bietet für jede Steuerung die perfekte Schnittstelle.

Heavyduty-Drehgeber mit blankem Aluminiumgehäuse

Drehgeber

Heavyduty-Drehgeber mit blankem Aluminiumgehäuse

13.07.16 - Der Drehgeber-Spezialist Baumer erweitert sein Portfolio von Heavyduty-Drehgebern. Die Variante POG 86E mit einem Gehäuse aus korrosionsbeständiger Aluminiumlegierung soll deutlich geringere Kosten bei gleichbleibend hoher Zuverlässigkeit in anspruchsvollen Anwendungen bieten. lesen

Die Optopulse-EIL580-Drehgeber zeichnen sich durch eine sehr robuste Konstruktion und besondere Langlebigkeit aus. Die daraus resultierende Zuverlässigkeit verhindert Ausfälle und kostenintensive Maschinenstillstände. Passendes, hochwertiges Zubehör rundet das Angebot ab – vom Montagezubehör bis hin zu unterschiedlichen Messrädern. (jv)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43938882 / Sensorik)