Suchen

Bedienelement Doppeldrucktaster kombiniert zwei Schaltfunktionen in einem Element

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Rafi hat die Doppeldrucktaster der Serie Rafix 22 QR mit zwei nebeneinanderliegenden Tastern ausgestattet. So können zwei Schaltfunktionen in einem Element kombiniert werden.

Firmen zum Thema

Der Doppeldrucktaster der Baureihe Rafix 22 QR soll eine intuitive und sichere Betätigung ermöglichen.
Der Doppeldrucktaster der Baureihe Rafix 22 QR soll eine intuitive und sichere Betätigung ermöglichen.
(Bild: Rafi)

Rafi hat bei den Doppeldrucktastern der Befehlsgeräte-Serie Rafix 22 QR die aktivierende und deaktivierende Schaltfunktion auf zwei nebeneinanderliegende Taster aufgeteilt. So soll die intuitive Bedienung und Sicherheit verbessert werden. Die mit roter und grüner Blende ausgestatteten Bedienelemente für den verdrehgeschützten Einbau haben einen Durchmesser von 22,3 mm. Sie sind wahlweise mit ovalen oder rechteckigen Bund sowie einem eingelassen Leuchtfeld lieferbar.

Mittels der am Sockel aufrastbaren Kupplung lassen sich die Module mit zwei Schaltelementen und einer Beleuchtung oder drei Schaltungen kompakt bestücken, was zahlreiche anwendungsspezifische Kontaktierungen ermöglichen soll. Dabei werden die mit Gold- und Silberkontakten erhältlichen Schalt- und Beleuchtungselemente einfach auf die Kupplung aufgerastet. Zur unkomplizierten, schnellen und übersichtlichen Montage tragen laut Rafi auch die einheitliche Einbautiefe von 56,4 mm und die rückseitige Verdrahtung – auch ohne Aderendhülsen – bei. Als Anschlusstechniken stehen Schraub-, Steckanschlüsse oder Federzugklemmen zur Wahl. Die Doppeldruckschalter der Rafix-22-QR-Baureihe sind für einen Temperaturbereich von –25 °C bis 70 °C ausgelegt, in der Schutzart IP 65 ausgeführt und u.a. auch für den maritimen Einsatz zertifiziert. (sh)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44397743)