Antriebseinheit Dirk Hoke ist neuer CEO der Siemens-Geschäftseinheit Large Drives

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Dirk Hoke führt seit dem 1. Juli 2014 als CEO die Business Unit Large Drives der Siemens-Division Drive Technology. Das hat das Unternehmen mitgeteilt.

Anbieter zum Thema

Dirk Hoke, CEO der Business Unit ‘Large Drives’ der Siemens-Division Drive Technologies
Dirk Hoke, CEO der Business Unit ‘Large Drives’ der Siemens-Division Drive Technologies
(Bild: Siemens)

Die Siemens-Geschäftseinheit Large Drives entwickelt, produziert und vermarktet Produkte, Systeme, Lösungen und Dienstleistungen für Antriebsaufgaben in der Infrastruktur und Industrie sowie für Branchen wie Schiffbau, Bergbau, Zement, Papier und Zellstoff.

Der 45-jährige Diplomingenieur, Dirk Hoke, arbeitet seit 1996 bei Siemens und begann seine Laufbahn im Bereich Transportation Systems. Danach war Hoke in leitenden Positionen in der Bahnelektrifizierung, der Antriebstechnik und der Energieversorgung an nationalen und internationalen Siemens-Standorten tätig. Nach mehrjähriger Tätigkeit als CEO des Clusters Africa und Siemens Marokko übernahm er 2011 die Leitung der Industry Solutions Division, bevor er im Oktober desselben Jahres an die Spitze der Siemens-Division Customer Services wechselte. (jup)

(ID:42777149)