Suchen

CAD-Daten Designdaten einfach bei der CAE-Analyse verwenden

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Transalvor und Elysium veröffentlichen CAD-Doctor Transalvor Edition. Die Version ist, so heißt es, eine Garantie für die sofortige Wiederverwendung von Designdaten bei der CAE-Analyse.

Firmen zum Thema

Transvalor und Elysium veröffentlichen eine CAD-Doctor-Transalvor-Edition.
Transvalor und Elysium veröffentlichen eine CAD-Doctor-Transalvor-Edition.
(Bild: Transalvor)

Elysium hat das Release der ersten CAD-Doctor Transalvor Edition1 bekanntgegeben. Dahinter steckt eine maßgeschneiderte Version von Elysium CAD-Doctor für Transalvor-Anwender. Transsalvor ist eine bewährte Anwendung zur 3D-Datenkonvertierung und -optimierung.

Nach dem Abschluss des Partnerschaftsabkommens zwischen Transalvor und Elysium wird im Sommer 2017 die CAD-Doctor Transalvor Edition erhältlich sein. Diese Version wurde speziell auf den Bedarf von Transalvor-Anwendern zugeschnitten. Dazu verfügt sie neben den folgenden Schlüsselmerkmalen über eine Funktion zum Datenexport in Transalvor-Lösungen, um sicherzustellen, dass

  • das Lesen optimierter 3D-Modelle in Softwareprogramme wie Forge, Coldform, Thercast und REM3D auf Anhieb erfolgreich ist und präzise Ergebnisse bei der Simulation von Schmiede-, Umform-, Guss- und Spritzgussprozessen mit den oben erwähnten Softwareprogrammen erzielt werden können.

Die Schlüsselfunktionen der CAD-Doctor Transalvor Edition sind:

  • Multi-CAD Import: Übertragung von 3D-Modellen in Multi-CAD-Formaten in das proprietäre Format für Transalvor-Lösungen. Unterstützte Formate: Catia V5, Creo Parametric, NX, Parasolid, JT, Iges, Step, STL, OBJ, VRML, Nastran und Point Cloud
  • Geometrieheilung: Überprüfung und Reparatur von Geometrie und Topologie, um Ausfälle beim Datenimport sowie bei der Netzgenerierung in CAE-Tools usw. zu vermeiden.
  • Vereinfachung der Geometrie: Erkennung und Entfernung von Features wie Verrundungen, Fasen, Bohrungen, Erhebungen und Rippen, und Schritte zur Vereinfachung der Geometrie für eine effektive CAE-Analyse
  • Solid Envelope: Erstellung von Außenhüllen von 3D-Modellen (ohne Innenteile) durch Löschen der Innenteile oder Vereinigung des gesamten Baugruppenmodells in ein einzIges Solid-Modell
  • Polygon-Heilung: Überprüfung und Reparatur von Polygon-Daten

(mz)

(ID:44698438)