Suchen

CAD-Arbeitsplatz Dell präsentiert neue Tablets und Notebooks

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Dell hat eine neue Tablet-Familie sowie neue Notebooks aus seiner XPS-Reihe vorgestellt. Darüber hinaus hat das Unternehmen sein preisgekröntes Notebook XPS 13 aktualisiert.

Firmen zum Thema

Die kompakten Gehäuse der neuen Venue Tablets von Dell überzeugen mit formschönem Design und hochwertiger Verarbeitung.
Die kompakten Gehäuse der neuen Venue Tablets von Dell überzeugen mit formschönem Design und hochwertiger Verarbeitung.
(Bild: Dell)

Mit der Produktlinie Dell Venue Pro präsentiert Dell zwei neue, ultradünne Dell Tablets - das Dell Venue 8 Pro und das Dell Venue 11 Pro. Die neuen Geräte bieten große Leistung, hohe Qualität und setzen auf Intel-Technologie. Die kompakten Gehäuse der Tablets mit 8- bzw. 11-Zoll-Displays überzeugen mit formschönem Design und hochwertiger Verarbeitung.

Außerdem hat Dell seine XPS-Reihe um neue Modelle erweitert. Die Geräte sind mit modernster Bildschirm-Technologie ausgestattet, die lebendige Farben und kontrastreiche Darstellung gewährleistet. Das absolute Highlight der neuen XPS-Geräte ist das Modell XPS 11, ein 2-in-1-Ultrabook, das sich im Handumdrehen in ein Tablet verwandeln lässt. Es ist das derzeit dünnste und kompakteste Convertible-Ultrabook auf dem Markt. Außerdem ist es das erste Modell, das einen Quad-HD-Bildschirm (2.560 x 1.440) auf einem 11,6-Zoll-2-in-1-Ultrabook bietet. Das ebenfalls neue XPS 15 ist ein Multimedia-Kraftpaket in erstaunlich dünnem Design. Als erstes 15,6-Zoll-Notebook überhaupt ist es optional mit einem Quad-HD+-Bildschirm (3.200 x 1.800) bestückt. Er bietet die höchste Auflösung, die derzeit auf einem Notebook dieser Größe erhältlich ist.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Neben der Entwicklung neuer Geräte hat Dell auch sein preisgekröntes Ultrabook XPS 13 aktualisiert. Es bietet jetzt schnellere Prozessoren, einen Full-HD-Touch-Bildschirm (1.920 x 1.080) sowie eine verlängerte Akkulaufzeit.

(ID:42347037)