Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Gehalt

Das verdienen Ingenieure 2017

| Redakteur: Katharina Juschkat

Es lohnt sich, Ingenieur zu sein: Mit einem Jahresdurchschnitt von 67.681 Euro zählen sie zu den Top-Verdienern. Doch die Gehälter entscheiden sich enorm in den Branchen, Regionen und Fachbereichen.

Firmen zum Thema

Im Schnitt verdienen Ingenieure 67.681 Euro brutto im Jahr. Große Unterschiede gibt es dennoch.
Im Schnitt verdienen Ingenieure 67.681 Euro brutto im Jahr. Große Unterschiede gibt es dennoch.
( Bild: gemeinfrei / CC0 )

Ein Ingenieur verdient durchschnittlich 67.681 Euro im Jahr. Das sind über 10.000 Euro mehr als noch vor zehn Jahren. Das geht aus einer aktuellen Studie des Hamburger Gehaltsvergleichs Gehalt.de hervor. „Die Gehälter für Ingenieure haben sich seit 2007 gut entwickelt“, erklärt Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de und fährt fort: „Der Markt boomt und das wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern. Wir gehen von einer konstanten Gehaltssteigerung aus.“

Halbleiterindustrie verdient am Besten

Die derzeit am stärksten vergütete Branche für Ingenieure ist die Halbleiterindustrie. Hier liegen die Gehälter bei durchschnittlich 83.232 Euro. Auf Rang zwei folgt die Telekommunikation mit 79.660 Euro, in der Chemiebranche gibt es 72.650 Euro.

E.Go Mobile AG; gemeinfrei; Adam Opel AG; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; Pöppelmann / RZ-Studio; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; Balluff; Foto Carle Triberg; Mesago; Hänchen; Ejot; Freudenberg/ Daniel Fortmann.com