Konstruktion Cradle to Cradle im Werkzeugbau: Nachhaltigkeit im Fokus

Autor / Redakteur: Bernhard Valnion / Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Im Markt für Wood Compact Composites könnten gerade deutsche Hersteller reüssieren, wären da nicht die anderen aus Fernost. Dennoch kann sich Novo-Tech erfolgreich behaupten – ein innovativer und nachhaltiger Werkzeugbau, Solidworks Premium und ein verlässlicher Partner an der Seite machen dies möglich.

Umweltfreundliche Holzwerkstoffe mit einem Naturfaseranteil von bis zu 75 Prozent – das ist das Spezialgebiet des Unternehmens Novo-Tech, das im Werkzeugbau auf den Cradle-to-Cradle-Ansatz mit Solidworks setzt. Im Bild das Urwerkzeug für die Produktion.
Umweltfreundliche Holzwerkstoffe mit einem Naturfaseranteil von bis zu 75 Prozent – das ist das Spezialgebiet des Unternehmens Novo-Tech, das im Werkzeugbau auf den Cradle-to-Cradle-Ansatz mit Solidworks setzt. Im Bild das Urwerkzeug für die Produktion.
(Bild: Novo-Tech)

Die UN warnt eindringlich mit klaren Worten vor dem, was uns insgeheim schon längst bewusst ist: Der jährliche globale Ressourcenverbrauch könnte sich bis 2060 verdoppeln und die Treibhausgasemissionen weiter dramatisch ansteigen lassen. Ins gleiche Horn stößt die Weltbank, die von einem jährlichen Anstieg der weltweiten Siedlungsabfälle bis 2050 um 70 Prozent ausgeht. Was also tun? Die Antwort darauf ist freilich auch schon zigmal ausgesprochen: Wir müssen unsere Wirtschaft viel stärker noch einem Denken in geschlossenen Kreisläufen unterziehen. Eine Zirkularwirtschaft basiert auf den Prinzipien, Abfall und Umweltverschmutzung zu vermeiden, Produkte und Materialien in Gebrauch zu halten und Systeme zu regenerieren. Und es gibt sie bereits, die Start-ups, die mit vielversprechenden Ideen sich diesem „Cradle-to-Cradle“-Ansatz verschrieben haben.

Was das Unternehmen ausmacht

Es sind aber nicht nur die Jungen, die retten wollen, was noch zu retten ist. Denn es gibt bereits Unternehmen, die das mit ihrem Geschäftsmodell beherzigen, zum Beispiel die Novo-Tech Gruppe aus Aschersleben in Sachsen-Anhalt. Novo-Tech ist mit einer Produktionskapazität 35.000 t pro Jahr Europas größter Hersteller von Holzwerkstoffen.