Suchen

EMO 2017

„Coscom connected“ integriert jetzt auch CAD/CAM-Software von Esprit

| Redakteur: Monika Zwettler

Das Coscom Tool-Management-System Tool-Director VM liefert nun auch Werkzeugdaten für Esprit CAD/CAM. Der Coscom-Datenplattformgedanke setzt sich so weiter fort.

Firmen zum Thema

Die TCI-Datenplattform von Coscom bindet jetzt auch Esprit CAD/CAM in den Werkzeugdatenprozess ein -
Die TCI-Datenplattform von Coscom bindet jetzt auch Esprit CAD/CAM in den Werkzeugdatenprozess ein -
(Bild: Coscom)

Coscom hat mit der Einführung der systemunabhängigen Datenplattform TCI-Technologie (Tooldata Cooperation Interface) zur Kommunikation zwischen Tool-Management-System und CAD/CAM-Zielsystemen eine Lösung im Sinne moderner Datenvernetzungsstrategien etabliert. Der Coscom Tool-Director VM und Factory-Director VM ermöglichen eine bedarfsgerechte Digitalisierung im Shopfloor bis zur CNC-Werkzeugmaschine. Mit Esprit CAD/CAM konnte jetzt ein weiterer Baustein in das Coscom-Digitalisierungskonzept integriert werden.

Ergänzendes zum Thema
Coscom mit Fachvortrag auf der EMO 2017

„New Collaboration im Bereich Tool-Management – CAD/CAM-Prozess für einen modernen Zerspanungsprozess von morgen“, Christian Erlinger, COSCOM Computer GmbH

Di., 19.09.2017, 13.30 – 14.00 Uhr auf dem Forum der Industrie 4.0 Area

Das CAD/CAM-System wird direkt aus Factory-Director VM gestartet. Dabei werden Informationen wie Maschine, Material, NC-Programmname, usw. bereits beim Start an Esprit CAD/CAM übergeben. Während der CAM-Programmierung wird direkt auf die Komplettwerkzeuge aus dem Tool-Director VM zugegriffen. Die für Esprit CAD/CAM spezifischen Werkzeuggrafiken werden aus dem universellen TCI-Datencontainer gelesen und können ohne weitere Eingriffe durch den Anwender für die Werkzeugbahnberechnung und Maschinensimulation verwendet werden.

Lückenloser Datenprozess

Die in der CAM-Programmierung verwendeten Werkzeuge werden anschließend wieder in den Coscom Factory-Director VM als intelligente Datenbank-Werkzeugliste zurückgespielt und gemeinsam mit dem NC-Programm gespeichert. Weiterführend können diese logischen Informationen den Shopfloor-Prozessen (Werkzeugausgabe, Werkzeugvermessung, Rüstvorbereitung, u.v.a) zugeführt werden. Schlussendlich kann nun auch um das Esprit CAD/CAM-System ein lückenloser Datenprozess aufgebaut werden. (mz)

Coscom auf der EMO 2017: Halle 25, Stand B60

Investitionsschub für weltweites Geschäft mit Werkzeugmaschinen

Die nächste EMO findet im September nach vier Jahren wieder in Hannover statt. Ein großer Teil der Aussteller nutzt diese Messe, um Neuheiten vorzustellen. Das könnte einen weltweiten Investitionsschub auslösen. EMO 2017 Als Weltleitmesse für die Metallbearbeitung ist die EMO eine Plattform für technische Trends in der Produktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44792125)