Feldkommunikation

Bosch Rexroth verstärkt Engagement für ODVA

| Redakteur: Ute Drescher

Katherine Voss vom ODVA und Dr. Bernd-Josef Schäfer von Bosch Rexroth bei der Bekanntgabe, dass Bosch Rexroth Hauptmitglied des ODVA wird. (Bild: ODVA)
Katherine Voss vom ODVA und Dr. Bernd-Josef Schäfer von Bosch Rexroth bei der Bekanntgabe, dass Bosch Rexroth Hauptmitglied des ODVA wird. (Bild: ODVA)

Bosch Rexroth wird, gemeinsam mit den führenden industriellen Zulieferern Cisco Systems, Rockwell Automation, Omron und Schneider Electric, Hauptmitglied des ODVA.

Bosch Rexroth ist seit kurzem Hauptmitglied des ODVA, gemeinsam mit den führenden industriellen Zulieferern Cisco Systems, Rockwell Automation, Omron und Schneider Electric. Die verstärkte Beteiligung von Bosch Rexroth baut auf der langfristigen Unterstützung der ODVA-Technologien und der ODVA-Organisation durch das Unternehmen auf, das bereits seit mehreren Jahren ein aktives Mitglied von ODVA ist.

Anwender werden durch die erhöhte Verfügbarkeit von ODVA-konformen Produkten unter der Marke Rexroth bedeutende Vorteile verzeichnen, insbesondere bei der Implementierung von EtherNet/IP-Netzwerken.

Durch die Unterstützung von Bosch Rexroth als Hauptmitglied des ODVA verfügt die Organisation zweifellos über eine kritische Masse unter den Organisationen für industrielle Kommunikationsnetzwerke. Dieses Engagement soll zur weiteren Etablierung weltweiter Standards am Markt beitragen, die die drei Hauptbereiche industrieller Unternehmen – Fertigung, Organisation und Versorgung – durch Automatisierung und Interoperabilität integrieren. Anwender werden von reduzierten Risken profitieren, die sich durch niedrigere Gesamtbetriebskosten und globale Lösungen von mehreren Anbietern für ihre Automatisierungssysteme ergeben.

„Unsere Kunden verlangen nach offenen, interoperablen Lösungen für die Schlüsselprodukte des Antriebs- und Steuerungsportfolios von Rexroth. Wir können diese Anforderungen durch die verstärkte Integration von ODVA-Technologien, insbesondere EtherNet/IP, in unsere Lösungen besser erfüllen“, sagte Dr. Bernd-Josef Schäfer, Technischer Leiter elektrische Antriebe und Steuerungen der Business Unit Industrial Applications von Bosch Rexroth.

„Durch eine verstärkte Zusammenarbeit mit anderen Marktführern für industrielle Automatisierungstechnik unter dem Dach von ODVA wird Bosch Rexroth der Industrie Lösungen anbieten können, die auf industriellen Ethernet- und Internet-Technologien basieren. Die Lösungen dienen der Integration von der Geräteebene bis zu unternehmensweiten Geschäftssystemen“

„ODVA begrüßt die verstärkte Beteiligung von Bosch Rexroth als ein Hauptmitglied sowie ihre Kompetenzen in Bereichen wie Bewegungssteuersysteme und OEM-Maschinen“, sagte Katherine Voss, Geschäftsführerin von ODVA. „Ihr Engagement als ein Hauptmitglied wird die Fähigkeit von ODVA, einen ganzheitlichen und integrierten Ansatz in industriellen Unternehmen voranzutreiben, bedeutend erhöhen.“ (ud)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 26172980 / Automatisierung)