Steckverbinder Binder goes mobile

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Bereits zur Elektronikmesse Electronica ging im Herbst 2014 die neue Homepage des Steckverbinderspezialisten Binder online: technisch auf dem neuesten Stand, modern und klar gegliedert. Jetzt folgt die App.

Anbieter zum Thema

Binder bietet seinen Kunden nun mit einer App die Möglichkeit, das Onlineangebot des Steckverbinderspezialisten auch mobilzu nutzen.
Binder bietet seinen Kunden nun mit einer App die Möglichkeit, das Onlineangebot des Steckverbinderspezialisten auch mobilzu nutzen.
(Bild: Binder)

Passend zum neuen Erscheinungsbild aller Kommunikationsmittel verfolgt Binder auch mit der App diesen Weg konsequent: ein wertiges, aufgeräumtes und klar strukturiertes Design bilden den Rahmen für die Präsentation der Binder-Produkte. Erweiterungen, die Neuigkeiten vom und Einblicke ins Unternehmen bieten, folgen.

App sorgt für zeitgemäßen Kundendialog

Markus Binder, geschäftsführender Gesellschafter: „Die ‚Binder-App‘ ist Teil unseres Markenauftritts. Damit gehen wir den Schritt hin zur mobilen Nutzung unseres Online-Angebotes. Das halte ich für einen zeitgemäßen Kundendialog für unabdingbar.“

Um ab sofort auch mobil mit Binder vernetzt zu sein, kann die App unter „Binder-Connector“ im Apple-oder Android-Store runtergeladen werden. (mz)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43237713)