Suchen

Windenergie

Auch Windkraftwerke fallen unter die Maschinenrichtlinie

Phoenix Contact

Jetzt gratis Video anschauen!

Stefan Gallmann, Industrie-Manager bei Phoenix Contact erklärt, wie das Unternehmen den Konstrukteur auch bei der sicherheitstechnischen Auslegung von Windenergieanlagen unterstützen kann. Eine Windenergieanlage ist mit einer Produktionslinie zur Montage von Autos vergleichbar. Laut Definition ist sie eine Maschine und fällt damit unter die Maschinenrichtlinie. Es gilt also, auch die sicherheitstechnisch relevanten Teile der Steuerung nach der EN ISO 13849-1 auszulegen. Wie die Ausfallwahrscheinlickkeit mit Hilfe des Performance Levels bestimmt wird und wie sich das Verfahren vereinfachen lässt, erklärt Industrie-Manager Stefan Gallmann von Phoenix Contact.