Strategie

Atlas Copco übernimmt HB Kompressoren

| Redakteur: Katharina Juschkat

Wartung eines Atlas-Copco-Kompressors.
Bildergalerie: 1 Bild
Wartung eines Atlas-Copco-Kompressors. (Bild: Atlas Copco)

Atlas Copco hat Anfang Dezember HB Kompressoren übernommen. Mit der Übernahme will das Unternehmen die Präsenz im Südwesten Deutschlands stärken.

Der Industriekonzern Atlas Copco hat die in Bietigheim-Bissingen ansässige HB Kompressoren Druckluft- und Industrietechnik GmbH übernommen. Das gab die Atlas Copco Deutschland GmbH Anfang Dezember 2016 bekannt. HB Kompressoren vertreibt Industriekompressoren und Drucklufttechnik und bietet zugehörige Dienstleistungen an. Das Unternehmen ist ein langjähriger Handelspartner von Atlas Copco im südwestdeutschen Raum und setzte im vergangenen Jahr 2,3 Millionen Euro um.

„Mit dem Team wollen wir unsere Präsenz im Südwesten Deutschlands stärken“, sagt Nico Delvaux, Präsident von Atlas Copcos Konzernbereich Kompressortechnik, in den HB integriert wird. „Wir sehen in der Region gute Entwicklungsmöglichkeiten und wollen die dortige Industrie und das ansässige Gewerbe künftig mit unseren Maschinen und Dienstleistungen beliefern.“ (kj)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44446435 / Fluidtechnik)