Kabeltülle ATEX Kabeltüllen für elektrische, pneumatische oder hydraulische Leitungen

Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Icotek erweitert sein Sortiment der DT-Kabeltüllen um die DT7 und DT8.

Anbieter zum Thema

DT-Tüllen sind kompatibel mit teilbaren Icotek Kabeleinführungsleisten, wie z.B. KEL-U, KEL und KEL-FG.
DT-Tüllen sind kompatibel mit teilbaren Icotek Kabeleinführungsleisten, wie z.B. KEL-U, KEL und KEL-FG.
(Bild: Icotec)

Die Icotek-DT-Kabeltüllen sind einsetzbar, wo eine hohe Anzahl an elektrischen, pneumatischen oder hydraulischen Leitungen durchgeführt und mit IP54 abgedichtet werden muss. Mit der DT7 können vier Leitungen mit einem Durchmesser von bis zu 6 mm eingeführt werden. Bei der DT8 lassen sich je zwei Leitungen bis zu 7 mm bzw. 4 mm durchführen. Durch den Einsatz der Tüllen lässt sich die Packungsdichte deutlich erhöhen. DT-Tüllen sind kompatibel mit teilbaren Kabeleinführungsleisten, wie z.B. KEL-U, KEL und KEL-FG. Das Einführen von Kabeln mit und ohne Stecker in einer Kabeleinführungsleiste lässt sich kombinieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45527395)