Suchen

Berechnung

Anwender profitieren von der verbesserten Benutzererfahrung

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Maplesoft hat eine neue Version von Maple vorgestellt, der Mathematiksoftware, mit der sich mathematische Probleme besonders einfach analysieren, untersuchen, visualisieren und lösen lassen.

Firma zum Thema

Maple 2018 enthält zahlreiche Verbesserungen bei der Höheren Mathematik, der Visualisierung, in speziellen Anwendungsbereichen usw., die besonders für Mathematiker, Ausbilder, Ingenieure und Wissenschaftler, die diese Features nutzen, äußerst wertvoll sind.
Maple 2018 enthält zahlreiche Verbesserungen bei der Höheren Mathematik, der Visualisierung, in speziellen Anwendungsbereichen usw., die besonders für Mathematiker, Ausbilder, Ingenieure und Wissenschaftler, die diese Features nutzen, äußerst wertvoll sind.
( Bild: Maplesoft )

Maple 2018 enthält eine große Anzahl wesentlicher Neuerungen im Umgang mit der Software. Zu diesen Verbesserungen gehören:

  • Ein intelligentes Context Panel, das einige der leistungsfähigsten Clickable Math Werkzeuge von Maple zusammenfasst. So entsteht ein direkter Zugriff auf eine Vielzahl mathematischer Operationen und anderer Maple-Werkzeuge.
  • Wichtige Verbesserungen beim Code-Editor. Maple-Code und Maple-basierte Anwendungen lassen sich nun leichter und schneller als je zuvor schreiben, debuggen und warten.
  • Tiefere Integration der Einheiten in die Mathematik-Engine für eine erhebliche Vereinfachung von Berechnungen mit Einheiten.
  • Neue Optionen, um Inhalte vor Änderungen oder unbefugter Einsicht zu schützen, damit die Kunden ihre Arbeit teilen können, ohne die Kontrolle über ihre Inhalte zu verlieren.

Neue Fähigkeiten bei der algorithmischen Geometrie

Maple 2018 enthält außerdem eine große Zahl von Verbesserungen, die seine Fähigkeiten ausbauen, sowie neue Features, um seinen Anwendungsbereich zu erweitern. Grundlegende Verbesserungen gibt es bei der Integration, normalen und partiellen Differentialgleichungen, Vereinfachungen, Graphentheorie u.v.m. Neue Fähigkeiten sind hinzugekommen bei der algorithmischen Geometrie, der Unterstützung von Berechnungen mit thermochemischen Eigenschaften chemischer Spezies, dem Erstellen von Übungsblättern für Studierende, die von Maple automatisch benotet werden, und der Interpolation unstrukturierter Daten.

„Jede Version von Maple enthält eine Vielzahl von Verbesserungen in vielen verschiedenen Bereichen des Produkts. Die Anwender setzen Maple für viele unterschiedliche Aufgaben ein, und nicht jede Änderung ist für jeden Anwender gleich wichtig. Maple 2018 ist jedoch eine Version, die kein Anwender überspringen sollte“, erklärte hierzu Dr. Laurent Bernardin, Chief Operating Officer und wissenschaftlicher Leiter bei Maplesoft. „Es enthält Verbesserungen in so vielen Aspekten zum Umgang der Anwender mit Maple, unabhängig davon, wofür sie Maple einsetzen, dass unsere Kunden schnell erkennen werden, wie viel einfacher die Arbeit mit Maple 2018 für sie wird.“

Maple ist in verschiedenen Sprachen, z.B. Französisch, vereinfachtem Chinesisch und brasilianischem Portugiesisch, verfügbar. Eine japanische Version von Maple 2018 folgt. (jup)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45207605)