Suchen

Webinar Antriebsstränge wirtschaftlich auslegen, testen und optimieren

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Im Webinar „Mehr Performance und Präzision mit Antriebssimulation” erfahren Teilnehmer, wie mit Systemsimulation der Wirkungsgrad der gesamten Antriebskette gesteigert werden kann.

Firmen zum Thema

Im Webinar am 13.10. um 14 Uhr erfahren Teilnehmer, wie die Simulation und Modellierung von Antriebssystemen die Leistung und Präzision steigert.
Im Webinar am 13.10. um 14 Uhr erfahren Teilnehmer, wie die Simulation und Modellierung von Antriebssystemen die Leistung und Präzision steigert.
(Bild: ESI ITI)

Mechanische Antriebssysteme sind das Herzstück vieler Arbeitsmaschinen sowie von Werkzeugmaschinen, Anlagen und Fahrzeugen. Bei der Auswahl der idealen Antriebslösung spielen neben Herstellungskosten, Energieeffizienz und Bauraum auch sicherheitsrelevante Aspekte eine große Rolle.

Die Simulation des Antriebsstrangs gibt dem Entwickler zuverlässige Ergebnisse für alle Betriebsphasen des Antriebs. Zudem kann damit die Funktionaliät und Betriebssicherheit von Maschinen abgesichert werden.

Im Webinar am 13.10.2016 um 14:00 Uhr erhalten Sie Antworten auf Fragen wie:

  • Welche Getriebeart erfüllt die Anforderung meines Entwicklungsprozesses am besten?
  • Wie bestimme ich den Wirkungsgrad meines Antriebs frühzeitig und exakt?
  • Wie lege ich die Antriebslösung meiner Wahl durch virtuelles Modellieren aus?
  • Wie kann ich sie passgenau optimieren und testen?

Als Referent und Experte steht Dipl. Ingl. Salim Chaker, Special Engineer bei der ESI ITI GmbH, zur Verfügung. (mz)

Hier gelangen Sie zur kostenfreien Anmeldung.

(ID:44312694)