Kooperation

Adient kooperiert mit Boeing bei Flugzeuginterieur

| Redakteur: Katharina Juschkat

(Bild: Boeing)

Adient, Anbieter von Autositzen und Automobilinnenausstattungen, kooperiert mit Boeing, um die Sitz- und Innenraumausstattung von Verkehrsflugzeugen zu optimieren.

Der Hersteller von Autositzen und Automobilinnenausstattungen Adient hat eine Kooperation mit Boeing geschlossen. In der Kooperation wollen beide Unternehmen ihre Kompetenzen bündeln. Boeing bringt seine Kenntnisse bezüglich der kommerziellen Luftfahrt und technischen Spezifikationen ein. Darüber hinaus ist Boeing mit den Anforderungen der FAA-Zertifizierung vertraut. Adient bringt seine Expertise in den Bereichen Design, Komfort, Qualitätsanmutung, operationale Exzellenz und Lieferkettenmanagement in die Kooperation ein.

Kooperation für mehr Komfort

„Wir setzen unsere Erfahrung bei Fahrzeugsitzen und -interieurs ein, um unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen“, sagt der CEO von Adient, Bruce McDonald. „Durch die Zusammenarbeit mit Boeing sind wir davon überzeugt, dass wir auch in der kommerziellen Luftfahrt hinsichtlich Komfort und Funktion neue Maßstäbe setzen können.“

„Unser Auftragsbestand hat einen Wert von über 400 Milliarden Dollar“, sagt Kent Fisher, Vice President und General Manager bei Boeing. „Wir arbeiten kontinuierlich daran, unseren Kunden mehr zu bieten. Ein verbessertes Optionsangebot sowie eine hohe Liefertreue im Markt der Sitz- und Innenausstattung für kommerzielle Verkehrsflugzeuge werden dabei an Bedeutung gewinnen.“ (kj)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44651411 / Antriebstechnik)