Rollen mit integriertem Antriebssystem für die Fördertechnik

Fördertechnik

Rollen mit integriertem Antriebssystem für die Fördertechnik

20.02.17 - Rulmeca bietet mit der Driveroller-Serie BL-2 Rollen für automatisierte Sückgut-Förderanlagen. Integriert sind ein bürstenloser Gleichstommotor mit 24 V, der direkt mit dem integrierten Planetengetriebe verbunden ist, sowie die Ansteuerungselektronik. lesen

Schmierstoff per App auswählen

Schmierstoff

Schmierstoff per App auswählen

20.02.17 - Mit der OKS-App kann das Produktportfolio an Spezialschmierstoffen und chemotechnischen Wartungsprodukten online durchsucht und nach Anwendungs- und Auswahlkriterien sortiert werden. Außerdem bietet die App praktisches Tribologie-Know-how für unterwegs. lesen

Neues Verfahren ermöglicht komplex geformte Hybridstrukturen

Werkstoffverbund

Neues Verfahren ermöglicht komplex geformte Hybridstrukturen

20.02.17 - Das Pul-Press-Verfahren von Evonik soll Verbundbauteile ermöglichen, die aus einem Schaumstoffkern bestehen, welcher komplett von einem Compositegewebe umgeben ist. lesen

PLM-Lösung für den technischen Vertrieb vereinfacht Angebotserstellung

PLM

PLM-Lösung für den technischen Vertrieb vereinfacht Angebotserstellung

20.02.17 - Von der P´X5 Sales Solution von Perspectix können Unternehmen aller Branchen der Industrie profitieren: 3D-Modelle und technisches Auslegungswissen werden in Katalogen und Regelsammlungen festgehalten, sodass individuelle Kundenbedürfnisse einfach und sicher erfüllt und mit 3D-Visualisierung präsentiert werden können. lesen

Winkelsensor für Ex-Bereiche

Winkelsensor

Winkelsensor für Ex-Bereiche

20.02.17 - Der neue berührungslose induktive Winkelsensor Ri-DSU35 von Turck ist gemäß ATEX und IEC-Ex auch für den Einsatz in den Zonen 1 und 21 zugelassen. Dies bietet laut Hersteller im Vergleich mit Doppelsensoren Vorteile beim Erfassen der Stellung von Ventilen und Hähnen im Ex-Bereich. lesen

Stimmen Sie ab!
Die Wahl des Werkstoffes ist entscheidend für die spätere Bauteileigenschaft. Wie gehen Sie bei der Materialauswahl vor?
Bild: Natural metal finish, on the hoof! / Bill Abbott (Flickr.com) / CC BY-SA 2.0

Wir bleiben der gewohnten Materialklasse treu.

Wir würden zu anderen Werkstoffen wechseln, sind uns aber bei der konstruktiven Umsetzung unsicher.

Wir benutzen Material-Auswahl-Software / Materialdatenbanken und setzen den optimalen Werkstoff ein.

Spamschutz:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein: