Klebstoff

Verbindet Gummi und Metall

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Der 2-Komponenten-Klebstoff eignet sich für vollflächige und dauerelastische Verklebungen von Gummi mit Gummi oder Gummi mit Metall, die dauerhaft dynamischen Belastungen ausgesetzt sind.
Der 2-Komponenten-Klebstoff eignet sich für vollflächige und dauerelastische Verklebungen von Gummi mit Gummi oder Gummi mit Metall, die dauerhaft dynamischen Belastungen ausgesetzt sind. (Bild: Weicon)

Weicon erweitert mit GMK 2510 das Angebot an speziellen Kontaktklebstoffen für die Verbindung von Gummi und Metall.

Dabei handelt es sich um einen 2-Komponenten-Klebstoff für vollflächige und dauerelastische Verklebungen von Gummi mit Gummi oder Gummi mit Metall, die dauerhaft dynamischen Belastungen ausgesetzt sind. Der Vorteil gegenüber 1-K.-Kontaktklebstoffen liegt in der deutlich besseren Haftung und der verbesserten Temperaturbeständigkeit. Weicon GMK 2510 eignet sich neben der Verklebung von Gummi und Metall selbstverständlich auch für weitere Materialien, wie Moosgummi (zum Beispiel Neopren), Leder, Filz, Dämmmaterialien, Textilien, Holz und zahlreiche Kunststoffe. Die Verbindungen sind nach der Aushärtung feuchtigkeitsbeständig.

GMK 2510 kann für die unterschiedlichsten Anwendungen in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Er kann zum Beispiel für das Aufkleben von Gummimatten auf Metallplatten, das Einkleben von Gummiprofilen oder Türdichtungen, das Verbinden von Fördergurten, das Fixieren von Isoliermaterialien, Schalldämpffolien und -platten auf Baukörpern oder das Aufkleben von Behälterauskleidungen sowie Trommel- und Walzenbelegungen aus Gummi verwendet werden. Der neue Kontaktklebstoff eignet sich besonders für die Kraft- und Nutzfahrzeugindustrie sowie im Wohnwagen- und Containerbau, kann jedoch natürlich auch als wirtschaftlicher Allround-Klebstoff in zahlreichen weiteren Bereichen der Industrie verwendet werden. (jup)

Bondexpo 2015: Halle 9, Stand 9505-1

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43603599 / Verbindungstechnik)