Sicherheitsschalter

Transpondercodierter Sicherheitsschalter mit Zuhaltung und Zuhaltungsüberwachung

| Redakteur: Jan Vollmuth

(Bild: Euchner GmbH + Co. KG)

Der neue Sicherheitsschalter CTP von Euchner kombiniert das bewährte Funktionsprinzip von elektromechanischen Sicherheitsschaltern mit Zuhaltung und Zuhaltungsüberwachung mit der modernen transpondercodierten Sicherheitstechnik.

Der neue Sicherheitsschalter CTP von Euchner kombiniert das bewährte Funktionsprinzip von elektromechanischen Sicherheitsschaltern mit Zuhaltung und Zuhaltungsüberwachung mit der modernen transpondercodierten Sicherheitstechnik. Dank der Transpondertechnik erreicht bereits ein einzelner CTP Kategorie 4 / PL e nach EN ISO 13849-1 ohne zusätzlichen Fehlerausschluss. Auch die Anforderungen der EN ISO 14119 nach einem Bauart 4 Schalter mit hoher Codierungsstufe übertrifft der CTP. Sein Einsatz ist ideal bei Anwendungen, bei denen ein hoher Performance Level sowie eine Zuhaltekraft von bis zu 2500 N benötigt werden.

Der CTP ist mit einer umfangreichen und detaillierten Diagnosefunktion ausgestattet. Für das schnelle Erkennen des Gerätestatus ist auf der Frontplatte eine LED Anzeige integriert. Diese liefert auf einen Blick alle relevanten Informationen. Darüber hinaus bietet der CTP die Möglichkeit, Meldeausgänge sowie einen Diagnoseausgang direkt an die Steuerung zu führen.

Je nach Ausführung, ist der CTP auch für den direkten Anschluss an sicheren Steuerungen oder für die Reihenschaltung von bis zu 20 Geräten geeignet.

Die sehr schmale Bauform des CTP ermöglicht eine einfache und platzsparende Montage an der Schutzeinrichtung. Das robuste Kunststoffgehäuse mit Metallkopf sowie die hohe Schutzart IP69K machen den CTP zum Allrounder für nahezu jeden industriellen Einsatz. (jv)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43104179 / Safety)