Lager

SKF liefert Radlager für neuen Volvo XC90

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Wird mit High Performance-Radlagereinheiten von SKF unterwegs sein: Die neue Generation des Volvo XC90, deren Serienfertigung im Februar nächsten Jahres anlaufen soll.
Wird mit High Performance-Radlagereinheiten von SKF unterwegs sein: Die neue Generation des Volvo XC90, deren Serienfertigung im Februar nächsten Jahres anlaufen soll. (Bild: SKF)

Die Räder der zweiten Generation des Volvo XC90 werden von SKF Radlagereinheiten geführt. Volvo verbaut diese SKF Einheiten in allen XC90-Modellen, die wahlweise mit Front- oder Allradantrieb ausgestattet sind.

Bereits 2013 hat SKF vom schwedischen Fahrzeughersteller den Auftrag zur Fertigung von Radlagereinheiten für Volvos neue SPA-Plattform (Scalable Product Architecture) erhalten. Der kommende Volvo XC90 wird nun das erste Fahrzeug sein, das auf der SPA basiert. Die Schwerpunkte der neuen Fahrzeugarchitektur lagen auf Optimierungen von Gewicht und Steifigkeit, um den Konstrukteuren mehr gestalterischen Spielraum auch in Bezug auf die Integration innovativer Sicherheitstechnologien zu bieten.

Franco Ferro, Leiter der Geschäftseinheit Car Chassis von SKF Automotive, bestätigt: „Der neue Volvo XC90 wird mit unseren High Performance-Radlagereinheiten ausgeliefert. Diese Einheiten sind auf die speziellen Eigenschaften des Fahrzeugs abgestimmt, für die Volvo bekannt ist: Sicherheit, Handling und Fahrkomfort stehen hier an erster Stelle. Der XC90 wird die Kunden sicher begeistern. Darauf können auch wir als Technikpartner von Volvo Cars stolz sein.“

Reibungsarme Dichtung gewährleistet lange Lebensdauer

Fahrspaß, Komfort und Sicherheit waren wichtige Aspekte bei der Entwicklung des XC90. Die hohen Anforderungen von Volvo werden von den SKF Radlagereinheiten erfüllt. Die reibungsarme Dichtung der Einheiten ist für die unterschiedlichsten Straßen- und Wetterverhältnisse ausgelegt und gewährleistet eine lange Lebensdauer. Um zu einem möglichst niedrigen Kraftstoffverbrauch beizutragen, haben die SKF Spezialisten bei der Entwicklung der Einheiten auf ein optimales Gewicht-Leistungs-Verhältnis geachtet. Die Serienfertigung des neuen Volvo XC90 soll im Februar 2015 anlaufen. (jup)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42988605 / Antriebstechnik)