Servoantrieb

Rockwell Automation übernimmt MagneMotion

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Mit dem Fördersystem, können mehrere magnetisch angetriebene Mover auf Geraden und Kurven unabhängig gesteuert werden.
Bildergalerie: 1 Bild
Mit dem Fördersystem, können mehrere magnetisch angetriebene Mover auf Geraden und Kurven unabhängig gesteuert werden. (Bild: Rockwell Automation)

Rockwell Automation hat MagneMotion, einem führenden Hersteller intelligenter Fördersysteme, übernommen. Das hat das Unternehmen bekannt gegeben.

Die Lösungen von MagneMotion kommen in einer Vielzahl industrieller Anwendungen zum Einsatz, unter anderem in der Automobilfertigung und -montage, im Verpackungswesen und dem Materialhandling. Mit dieser Übernahme ergänzt Rockwell Automation seine Antriebslösung I-Trak und bietet damit künftig eine der umfangreichsten autarken Transportsystemlösungen in diesem aufstrebenden Technologiesektor.

Portfolio an intelligenten Fertigungstechnologien ausgebaut

„Mit dieser Übernahme bauen wir unser Portfolio an intelligenten Fertigungstechnologien weiter aus, um unseren Kunden bereits heute leistungsstarke Lösungen der nächsten Generation bieten zu können”, erklärt Marco Wishart, Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Steuerungssysteme bei Rockwell Automation. „MagneMotion erweitert unser Angebot in der autarken Transporttechnik. Die vor Kurzem übernommene I-Trak-Technologie von Jacobs Automation ergänzt sich mit dem Portfolio von MagneMotion. In Zukunft wird die Beförderung von Produkten innerhalb einer einzelnen Maschine sowie von Maschine zu Maschine innerhalb der Fertigung vollständig steuerbar sein, um die Produktivität und Flexibilität des Gesamtprozesses noch weiter zu verbessern.”

„Die Übernahme ist der nächste konsequente Schritt in der Weiterentwicklung unseres Unternehmens ebenso wie für MagneMotion”, erläutert Todd Weber, Präsident und CEO von MagneMotion. „Dank der führenden Position von Rockwell Automation in der industriellen Automatisierung und der anlagenweiten Steuerung können wir diese Technik bestmöglich etablieren. Der Markt erkennt zusehends, welche Vorteile der Einsatz autarker Transporttechnik bietet. Die globale Aufstellung von Rockwell Automation ist hierbei ein großer Pluspunkt.”

MagneMotion mit Sitz in Devens im US-Bundesstaat Massachussetts wird in den Unternehmensbereich Architektur & Software von Rockwell Automation integriert. Die Übernahme soll in diesem Quartal abgeschlossen sein. (jup)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43873140 / Antriebstechnik)