Lichtleiste

Robuste und wasserdichte LED-Maschinenleuchte als Bestandteil in der Qualitätssicherung

| Redakteur: Bernhard Richter

Die LED Maschinenleuchte des Remscheider Unternehmens Bauer & Böcker verfügt über durchdachte Details wie gummiummantelte Magnete zur flexiblen Anbringung.
Die LED Maschinenleuchte des Remscheider Unternehmens Bauer & Böcker verfügt über durchdachte Details wie gummiummantelte Magnete zur flexiblen Anbringung. (Bild: Bauer & Böcker)

Die LED-Maschinenleuchte „Lichtleiste“ von Bauer & Böcker ist einfach nachzurüsten und in drei verschiedenen Größen erhältlich.

Diese neue Serie an LED-Maschinenleuchten von Bauer & Böcker ist robust konstruiert. Die Hochleistungs-LED im Aluminium-Gehäuse ist wasserdicht und lässt sich mit verschienden Anbringungsmöglichkeiten flexibel dort positionieren, wo das Licht benötigt wird.

Neben niedrigen Verbrauchswerten bietet die LED-Maschinenleuchte eine gleichmäßige homogene Ausleuchtung ohne zu blenden, was bei Stahlteilen besonders wichtig ist, um Qualitätsfehler rechtzeitig erkennen zu können. „In der Praxisanwendung wird immer wieder die Wichtigkeit der satinierten und gehärteten Spezialkunststoffscheibe deutlich. Durch sie treten die LED-Lichtpunkte sanft und gleichmäßig auf das beleuchtete Objekt auf und dies bietet eine perfekte Sichtprüfung“, erklärt Geschäftsführerin Inga Bauer.

Absolut vorschaltgerätkompatible Leuchtröhre

LED-Röhre

Absolut vorschaltgerätkompatible Leuchtröhre

16.11.15 - Die Leuchtröhre von Schmelter soll die erste serienproduzierte, universell einsetzbare LED-Röhre sein, die einfach gegen die vorhandene Leuchtstoffröhre ausgetauscht wird. lesen

Die aus Aluminium auf eigenen Präzisionsmaschinen gefertigten Lampen sollen einfach nachzurüsten sein. Zusätzliche Flexibilität bei der Anbringung bieten die gummiummantelten Magnete. Durch die Gummiummantelung werden empfindliche Maschinenoberflächen geschützt und Kratzer vermieden. Erhältlich sind die Lampen in drei verschiedenen Größen. (br)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43878117 / Konstruktionsbauteile)