Logo
09.01.2017

Artikel

Redundanzmodule mit Push-in-Anschluss

Die Redundanzmodule Trio Diode mit Push-in-Anschluss von Phoenix Contact entkoppeln parallel geschaltete Stromversorgungen und erhöhen die Anlagenverfügbarkeit.

lesen
Logo
05.01.2017

Artikel

Gewinkelte M23-Rundsteckverbinder für die Signalübertragung

Die gewinkelten Signalsteckverbinder M23 Advance von Phoenix Contact sind in Schutzart IP 65/67 ausgeführt und verfügen über einen durchgängigen EMV-Schutz. Das Unternehmen rundet mit dieser gewinkelten Variante sein Programm konfektionierbarer Rundsteckverbinder in Baugröße M23 ...

lesen
Logo
29.12.2016

Artikel

Flexible Steuerung für die Gebäudeinfrastruktur

Die Inline-Steuerung ILC 2050 BI von Phoenix Contact ist speziell für die Automatisierung in den Bereichen Infrastruktur, Energie und Gebäude geeignet.

lesen
Logo
22.12.2016

Artikel

Switches für stabile Maschinennetzwerke

Mit den intelligenten Switches der Serie FL Switch 2000 mit fünf und acht Kupferports von Phoenix Contact sollen sich Netzwerke im Serienmaschinenbau schnell und einfach aufbauen und überwachen lassen.

lesen
Logo
13.12.2016

Artikel

Leistungsübertragung mit M12-Steckverbindern

M12-Steckverbinder bieten neben einem standardisierten Signal- und Datenanschluss eine Industrie 4.0 taugliche Schnittstelle zur Energieübertragung. Ein Überblick zum Stand der Technik.

lesen
Logo
06.12.2016

Artikel

Technik als Schlüssel zum Erfolg

In Bad Pyrmont hat der erste Windenergie-Technologiekongress stattgefunden. Zu dem zweitägigen Event kamen nach Angaben des Veranstalters Phoenix Contact mehr als 60 Technik-Experten der Windenergiebranche.

lesen
Logo
05.12.2016

Artikel

Funk in der Fertigung klug planen – was zu beachten ist

Heute bestellt, morgen geliefert: Diese Erwartung der Kunden stellt Intralogistik-Anbieter für den Online-Handel oder E-Commerce schon jetzt vor große Herausforderungen. Entsprechende Lösungen müssen nicht nur flexibel und effizient, sondern vor allem schnell sein. Mit für den In...

lesen
Logo
02.12.2016

Artikel

Umsatz von Phoenix Contact kratzt an der Zwei-Milliarden-Euro-Marke

Roland Bent, CTO der Phoenix Contact GmbH & Co KG sagte anlässlich der Messe SPS IPC Drives 2016, dass der Umsatz seines Unternehmen zwar in den lokalen Märkten bis zum Jahresende voraussichtlich um 4,5 % steigen werde, doch Währungseffekte nur ein Umsatzwachstum von 2,5 % er...

lesen
Logo
01.12.2016

Artikel

Umsatz von Phoenix Contact kratz an der Zwei-Milliarden-Euro-Marke

Roland Bent, CTO der Phoenix Contact GmbH & Co KG sagte anlässlich der Messe SPS IPC Drives 2016, dass der Umsatz seines Unternehmen zwar in den lokalen Märkten bis zum Jahresende voraussichtlich um 4,5 % steigen werde, doch Währungseffekte nur ein Umsatzwachstum von 2,5 % er...

lesen
Logo
30.11.2016

Artikel

Phoenix Contact und Mauell kooperieren im Energiemarkt

Phoenix Contact, Hersteller von Komponenten und Systemen für elektrische Verbindungen sowie industrielle Automatisierung und die Mauell GmbH, Spezialist für Kraftwerks-, Prozess- und Netzleittechnik, haben eine Kooperation im Energiesektor vereinbart. Die Sparte Netzleittechnik v...

lesen
Logo
30.11.2016

Artikel

Phoenix Contact und Mauell kooperieren im Energiesektor

Phoenix Contact und Mauell haben eine Kooperation im Energiesektor vereinbart. Der Spezialist für Kraftwerks-, Prozess- und Netzleittechnik wird die Netzleitsparte in eine eigene Gesellschaft ausgliedern, an der sich Phoenix Contact beteiligt.

lesen
Logo
29.11.2016

Artikel

Phoenix Contact und Mauell kooperieren im Energiemarkt

Phoenix Contact, Hersteller von Komponenten und Systemen für elektrische Verbindungen sowie industrielle Automatisierung und die Mauell GmbH, Spezialist für Kraftwerks-, Prozess- und Netzleittechnik, haben eine Kooperation im Energiesektor vereinbart. Die Sparte Netzleittechnik v...

lesen
Logo
28.11.2016

Artikel

Hybridsteckverbinder für Signale, Daten und Leistung

Je komplexer die Regelungs- oder Steuerungsaufgaben in den Industrieanlagen werden, desto größer wird der Verkabelungsaufwan – und damit auch der Einfluss auf die Verfügbarkeit der gesamten Anlage. Einen Ausweg aus dem Dilemma bieten Hybridsteckverbinder zur Übertragung von Signa...

lesen
Logo
25.11.2016

Artikel

2016: rund 4 Prozent Umsatzplus erwartet

Auf der Jahrespressekonferenz im Rahmen der SPS IPC Drives hat Roland Bent, Geschäftsführer von Phoenix Contact, für Ende 2016 eine positive Marktentwicklung des Unternehmens prognostiziert.

lesen
Logo
24.11.2016

Artikel

Mehr Netzstabilität durch intelligente IP-Vernetzung

Kommunale Versorger sind auch für die Netzstabilität verantwortlich. Zur Vermeidung von Beeinträchtigungen und Störungen ist eine umfassende Überwachung der Netze notwendig. Deshalb setzen die Stadtwerke Bad Pyrmont Ethernet-Extender von Phoenix Contact ein, die Status-, Warn- un...

lesen
Logo
21.11.2016

Artikel

Fertigung im Handumdrehen sicher steuern

Beim Einsatz von Smart Devices in der Fertigung gilt es, bei der Auswahl der erforderlichen WLAN Access Points einige wichtige Punkte zu beachten. Es stellt sich nämlich die Frage, ob damit alle notwendigen Sicherheitsanforderungen erfüllt werden.

lesen
Logo
21.11.2016

Artikel

Universelle Anschlusstechnik bereits integriert

Elektronik-Hersteller stellen unterschiedliche Anforderungen an die Gehäuse. Die in einem Projekt definierte Summe dieser Anforderungen führte zur Entwicklung einer neuen Gehäuseserie.

lesen
Logo
16.11.2016

Artikel

Verkabelungssysteme für Industrial Ethernet

Neue Anwendungsbereiche erfordern eine permanente Weiterentwicklung der Verkabelungstechnik für Industrial Ethernet. Dabei schaffen neue Ethernet-Standards ein Gleichgewicht zwischen den Datenübertragungsraten und den applikationsspezifischen Anforderungen an die kupferbasierten ...

lesen
Logo
14.11.2016

Artikel

Eine industriegerechte AC-USV für die Tragschienenmontage

Wer unter Industriebedingungen AC-Verbraucher per USV absichern will, muss nicht auf Geräte der IT-Welt zugreifen. Die Trio-AC-USV ist ein Hutschienengerät speziell für den Serienmaschinenbau.

lesen
Logo
10.11.2016

Artikel

Darum kommt es bei der Modernisierung eines Chemiestandorts auf die Verbindung an

So erleichtert ein Plug & Play-Konzept die Modernisierung eines Chemie-Schwergewichts – An seinem Produktions­standort Antwerpen verfügt der Chemiekonzern BASF über eine umfassende Infrastruktur mit eigenem Übertragungsnetz und mehreren hundert Umspannstationen. Um die alten ...

lesen
Logo
04.11.2016

Artikel

AC-Stromversorgung mit integriertem Energiespeicher

Die unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) der Produktfamilie Trio von Phoenix Contact für die Tragschiene versorgen zuverlässig AC-Lasten mit bis zu 750 VA/600 W. Die Stromversorgung gibt es für 230-V-AC- und 120-V-AC-Anwendungen.

lesen
Logo
03.11.2016

Artikel

Industrie 4.0 und funktionale Sicherheit

Um das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 umzusetzen, müssen noch einige technische Herausforderungen gelöst werden. Im Umfeld der funktionalen Sicherheit machen zum Beispiel die Flexibilisierung und Modularisierung der Maschinen und Anlagen sowie deren Vernetzung auf Basis vielfältig...

lesen
Logo
02.11.2016

Artikel

Wie ein herstelleroffenes Leitsystem komplexe Anforderungen in der Wasserwirtschaft meistert

Die moderne Automatisierungs- und Leittechnik macht auch die Wasseraufbereitung viel präziser und effizienter. Angestoßen durch die Kompetenzplattform Aqua Automation stellen Phoenix Contact und Videc hierfür das herstelleroffene Leitsystem Waterworx zur Verfügung. Intelligente G...

lesen
Logo
02.11.2016

Artikel

Gewinkelte M23-Rundstecker

Die neuen gewinkelten Signalsteckverbinder M23 Advance von Phoenix Contact sind in Schutzart IP 65/67 ausgeführt und verfügen über einen durchgängigen EMV-Schutz.

lesen
Logo
31.10.2016

Artikel

„Nah am Markt heißt nah am Kunden“

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Phoenix Contact gestaltet die moderne industrielle Produktion mit neuen Lösungen mit. Ein Interview mit dem neuen Präsidenten „Device Connectors“ Torsten Janwlecke.

lesen
Logo
31.10.2016

Artikel

„Nah am Markt heißt nah am Kunden“

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Phoenix Contact gestaltet die moderne industrielle Produktion mit neuen Lösungen mit. Ein Interview mit dem neuen Präsidenten „Device Connectors“ Torsten Janwlecke.

lesen
Logo
28.10.2016

Artikel

Industrie 4.0 und funktionale Sicherheit

Um das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 umzusetzen, müssen noch einige technische Herausforderungen gelöst werden. Im Umfeld der funktionalen Sicherheit machen zum Beispiel die Flexibilisierung und Modularisierung der Maschinen und Anlagen sowie deren Vernetzung auf Basis vielfältig...

lesen
Logo
25.10.2016

Artikel

Herausforderungen bei massiv gedrehten Crimp-Kontakten

In vielen Anwendungen haben sich Crimp-Kontakte millionenfach bewährt. Wir geben einen Überblick zum Stand der Technik und zeigen die aktuellen Herausforderungen für einen fachgerechten Crimp auf.

lesen
Logo
20.10.2016

Artikel

Das Werkzeug für die richtige Verarbeitung

Modulare Steckverbinder müssen – auch im Hinblick auf Industrie 4.0 – immer komplexere Aufgaben bewältigen sowie immer mehr Daten, Signale und Leistung übertragen. Damit werden massiv gedrehte Crimp-Kontakte aufgrund ihrer schnellen Verarbeitung immer wichtiger. Doch nur deren pr...

lesen
Logo
18.10.2016

Artikel

Best Practice beim Forum Effektive Fabrik von MPDV

Am 10. November 2016 findet im Auditorium bei Phoenix Contact in Bad Pyrmont das 7. Forum Effektive Fabrik statt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf Industrie 4.0.

lesen
Logo
17.10.2016

Artikel

Der nächste Schritt in die e-mobile Zukunft

Eine zu kurze Reichweite und zu lange Ladezeiten sind derzeit die Hauptargumente gegen Elektro-Fahrzeuge. Das könnte sich allerdings mit dem neuen Schnelllade-System CCSplus ändern.

lesen
Logo
17.10.2016

Artikel

Der nächste Schritt in die e-mobile Zukunft

Eine zu kurze Reichweite und zu lange Ladezeiten sind derzeit die Hauptargumente gegen Elektro-Fahrzeuge. Das könnte sich allerdings mit dem neuen Schnelllade-System CCSplus ändern.

lesen
Logo
13.10.2016

Artikel

Mit Proficloud grenzenlos und sicher automatisieren

Um den Leitgedanken der Industrie 4.0 umzusetzen, müssen Produktionsanlagen weltweit umfassend vernetzt und die Feldgeräte um Software-Dienste ergänzt sein. Nur so lassen sich Daten einfach, sicher und zuverlässig zwischen den Maschinen austauschen sowie externe Informationen in ...

lesen
Logo
12.10.2016

Artikel

M12-Steckverbinder haben viele Gesichter

Aufgrund der fortschreitenden Miniaturisierung von elektronischen Geräten hat Phoenix Contact die M12-Kodierungen S, T, K, L und M zur Leistungsübertragung entwickelt.

lesen
Logo
10.10.2016

Artikel

Erfolgreich auf dem Weg zu Industrie 4.0?

Ist Industrie 4.0 das Allheilmittel, um die enormen Anforderungen wie hohe Variantenvielfalt bei niedrigen Kosten, konstant hohe Qualität oder möglichst kurze Lieferzeiten zu bewältigen? Und wo stehen wir überhaupt mit Industrie 4.0? Sind wir noch immer nur theoretisch unterwegs ...

lesen
Logo
06.10.2016

Artikel

Leistungssteckverbinder als Link zwischen Batterie und E-Mobil

An der Heinrich-Hertz-Schule in Karlsruhe wurde der Ape 50, der Dreirad-Transporter des italienischen Herstellers Piaggio, im Rahmen einer Technikerarbeit zu einem Elektro-Kleinlaster umgebaut.

lesen
Logo
05.10.2016

Artikel

Phoenix Contact steigt bei Cybersecurity-Firma ein

Die Phoenix Contact Innovation Ventures GmbH hat sich mit Wirkung vom 21.9.2016 an dem niederländischen Unternehmen Securitymatters B.V.

lesen
Logo
04.10.2016

Artikel

Phoenix Contact investiert in Cybersecurity-Lösungen

Phoenix Contact Innovation Ventures hat sich mit Wirkung vom 21. September 2016 an dem niederländischen Unternehmen SecurityMatters B.V. beteiligt. Das in Eindhoven ansässige Unternehmen ist ein führender Anbieter von Cybersecurity-Lösungen für industrielle Steuerungssysteme.

lesen
Logo
04.10.2016

Artikel

Anschlusstechnik für eine intelligente Vernetzung

Mit den Industrie-4.0-Konzepten kommen auch Herausforderungen auf die elektrische Verbindungstechnik zu. Wie Hersteller darauf reagieren, zeigen folgende Beispiele.

lesen
Logo
30.09.2016

Artikel

Phoenix Contact beteiligt sich an Security Matters

Die Phoenix Contact Innovation Ventures hat sich mit Wirkung vom 21.9.2016 an dem niederländischen Unternehmen Security Matters beteiligt. Das in Eindhoven ansässige Unternehmen ist ein führender Anbieter von Cyber Security-Lösungen für industrielle Steuerungssysteme.

lesen