Hochleistungsklemme für Ströme bis 125 A

18.03.2016

Die neue Hochleistungsklemme SPT 35 von Phoenix Contact gehört zu den weltweit leistungsfähigsten Leiterplattenklemmen mit Schnellanschlusstechnik. Durch die integrierte Push-in-Feder mit programmierter Kontaktkraft können Anwender Leiter mit Querschnitten von bis zu 35 mm2 sc

Die neue Hochleistungsklemme SPT 35 von Phoenix Contact gehört zu den weltweit leistungsfähigsten Leiterplattenklemmen mit Schnellanschlusstechnik. Durch die integrierte Push-in-Feder mit programmierter Kontaktkraft können Anwender Leiter mit Querschnitten von bis zu 35 mm2 schnell und sicher anschließen.

 

Die Klemme ist nach UL 1059 (Usegroup C) uneingeschränkt für 600 V zugelassen und nach IEC 60947-7-4 für eine maximale Bemessungsspannung von 1000 V ausgelegt.

Die ein- bis fünfpoligen Klemmen im Raster 15 mm verfügen über vertikale Leiterabgänge und eignen sich somit insbesondere für die geräteinterne Verdrahtung beispielweise von Frequenzumrichtern, Wechselrichtern, Stromversorgungen oder Netzgeräten. Für höherpolige Anwendungen können Einzelklemmen einfach aneinandergereiht werden und erlauben so bei Bedarf eine farbige Codierung von Pol zu Pol