Rechtecksteckverbinder

Neue Andockrahmen ermöglichen optionale PE-Übertragung

| Redakteur: Sandra Häuslein

Die beiden neuen Andockrahmen M+ und P+ der ODU-MAC Silver-Line bieten die Möglichkeit, die PE-Übertragung optional über den Rahmen auszuführen.
Die beiden neuen Andockrahmen M+ und P+ der ODU-MAC Silver-Line bieten die Möglichkeit, die PE-Übertragung optional über den Rahmen auszuführen. (Bild: ODU)

ODU hat seine ODU-MAC Silver-Line um zwei weitere Andockrahmen erweitert. Aus den bereits bekannten Rahmen M und P werden die Varianten M+ und P+. Beide Neuerungen sollen es ermöglichen, die PE-Übertragung optional über den Rahmen auszuführen. Für dieses Zusatzfeature steht das +.

Die ODU-MAC Silver-Line für automatisches Andocken zeichnet sich laut ODU durch ihre besonders hohe Anzahl an Steckzyklen aus, die bei weit mehr als 100.000 liegen soll. Sie ist eine robuste und vibrationsbeständige Hybridschnittstelle, hauptsächlich für den industriellen Einsatz und soll verlässliche Übertragungsmöglichkeiten für Signal, Power, Hochstrom, Hochspannung, Koax, Medien wie Luft oder Fluide, Datenraten oder Lichtwellen bieten.

Aus den sechs verschiedenen Andockrahmen kann entsprechend der Anwendung eine Lösung für das sichere Andocken ausgewählt werden. Neu im Portfolio sind ab sofort die Rahmenvarianten M+ und P+.

Die Zusatzfeatures: Die neuen Rahmen sollen es ermöglichen, die PE-Übertragung optional über den Rahmen auszuführen. Dazu sind sie standardmäßig vorgerichtet. Das entsprechende Erdungskit wird separat dazu bestellt und montiert, um den Erdungsanschluss zu ermöglichen. Der Toleranzausgleich von bis zu ±2,5 mm bleibt erhalten und auch die Mindeststeckzyklen von 100.000 sollen erfüllt werden. Der Übergangswiderstand nach Norm wird laut Hersteller eingehalten und liegt bei <0,1 Ohm. Maximal 4 mm² Anschlussquerschnitt bietet das Erdungskit M+, P+ sogar 10 mm². (sh)

Weiterentwickeltes Steckverbinder-Portfolio vorgestellt

Steckverbinder

Weiterentwickeltes Steckverbinder-Portfolio vorgestellt

14.11.16 - Odu hat sein Odu-Mac-Portfolio weiterentwickelt. Dazu gehört eine neue Leistungsklasse, die Odu-Mac Blue-Line. Damit sich Kunden künftig noch einfacher im Steckverbinder-Baukasten zurechtfinden, hat Odu zudem die Odu-Mac-Reihe in drei Linien strukturiert: Blue-Line, White-Line und Silver-Line. lesen

Neue Odu-Mac-Module für die Übertragung von USB 3.0 und HDMI 2.0

Steckverbinder

Neue Odu-Mac-Module für die Übertragung von USB 3.0 und HDMI 2.0

13.01.16 - Odu hat seine Rechtecksteckverbinder-Serie Odu-Mac um HDMI-2.0- und USB-3.0-Module erweitert. Damit bietet das Unternehmen Lösungen, die Daten sowie Signale schnell, zuverlässig und verlustfrei übertragen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44515669 / Elektrotechnik)