Neues Verfahren ermöglicht komplex geformte Hybridstrukturen

Werkstoffverbund

Neues Verfahren ermöglicht komplex geformte Hybridstrukturen

Das Pul-Press-Verfahren von Evonik soll Verbundbauteile ermöglichen, die aus einem Schaumstoffkern bestehen, welcher komplett von einem Compositegewebe umgeben ist. lesen

ESI stellt neue Version der Simulationssoftware für Verbundwerkstoffe vor

Simulation

ESI stellt neue Version der Simulationssoftware für Verbundwerkstoffe vor

ESI Group zeigt auf der JEC World 2017, der Messe für die Verbundwerkstoff-Industrie, in Paris seine Simulationssoftware ESI PAM-Composites. Die Software adressiert von der Automobiltechnik und Luft- und Raumfahrt bis hin zu Marine und Energie viele Industriebereiche und zielt darauf ab, kostspielige physische Versuche durch virtuelle Prototypen zu reduzieren oder zu ersetzen. lesen

Intelligenter Leichtbau: Neueste Technologien marktfähig ausreizen

Intec und Z

Intelligenter Leichtbau: Neueste Technologien marktfähig ausreizen

Eine Sonderschau und das Fachsymposium „Intelligenter Leichtbau“ stellen im Rahme der Intec und Z 2017 von 7. bis 10. März aktuelle Entwicklungen und Perspektiven einer branchenübergreifenden Schlüsseltechnologie vor. lesen