Kupplung

Lamellenkupplungen ins Standard-Programm aufgenommen

| Redakteur: Sandra Häuslein

Beide Lamellenkupplungen sind für maximale Drehmomente bis zu 130.000 Nm erhältlich.
Bildergalerie: 1 Bild
Beide Lamellenkupplungen sind für maximale Drehmomente bis zu 130.000 Nm erhältlich. (Bild: Enemac)

Die Lamellenkupplungstypen EWZK und EWZL gibt es nun auch im Standard-Programm von Enemac. Laut Hersteller gleichen sie hohe Axialversätze aus und sind hohen Geschwindigkeiten von bis zu 14.500 min–1 gewachsen.

Die Enemac GmbH bietet zwei seiner Kupplungsreihen nun standardmäßig an: Die Lamellenkupplungstypen EWZK und EWZL. Beide Kupplungen sollen hohe Axialversätze ausgleichen können. Sie sind für maximale Drehmomente bis zu 130.000 Nm erhältlich. Hohe Geschwindigkeiten von bis zu 14.500 min–1 sind laut Hersteller für beide Typen kein Problem. Bei der Standardausführung mit Passfedernut können Bohrungsdurchmesser von bis zu 205 mm realisiert werden. Beide Kupplungstypen sind in Sondervarianten verfügbar, beispielsweise mit anderer Nabenformen, oder Distanzkupplungsausführungen. (sh)

Sicherheitskupplung mit integriertem Kettenrad

Kupplung

Sicherheitskupplung mit integriertem Kettenrad

20.10.15 - Sicherheitselemente im Antriebsstrang sorgen dafür, dass Störungen und so entstehende Defekte und Maschinenstillstände verhindert werden. Zum Einsatz kommen beispielsweise Schalt- oder Rutschkupplungen. Beide Varianten bringen Vor- und Nachteile mit sich. Enemac hat nun in der Sicherheitskupplung Typ ECH die positiven Eigenschaften beider Kupplungsarten vereint. lesen

Breites Anwendungsfeld für Miniaturkupplungen

Kupplung

Breites Anwendungsfeld für Miniaturkupplungen

09.10.15 - In der Steuerungs- und Regelungstechnik werden Antriebsstränge immer kleiner konzipiert. Hierfür hat der Antriebsspezialist Enemac verschiedene Miniaturkupplungen im Programm. Je nach Anwendung stehen verschiedene Kupplungsattribute im Vordergrund. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43861025 / Antriebstechnik)