Kupplung

Kupplungen in Mikroausführung

| Redakteur: Sandra Häuslein

Die Oldham-Kupplungen in Mikroausführung stehen für Wellendurchmesser von 1 mm bis 4 mm zur Verfügung.
Die Oldham-Kupplungen in Mikroausführung stehen für Wellendurchmesser von 1 mm bis 4 mm zur Verfügung. (Bild: Orbit Antriebstechnik)

Orbit Antriebstechnik hat sein Portfolio um drei neue Baugrößen der Oldham-Kupplungen erweitert. Je nach Ausführung stehen sie für kleinste Wellendurchmesser bis 1 mm zur Verfügung. Sie finden vor allem in den Bereichen Medizin- u. Labortechnik sowie in der Feinmechanik und in optischen Geräten Einsatz.

Orbit Antriebstechnik ergänzt das Angebotsspektrum der Oldham-Kupplungen um Mikroausführungen mit kleinsten Außendurchmessern beginnend von 5,9 mm bis 9,9 mm. Die steckbaren Kupplungen bestehen aus jeweils zwei Aluminiumnaben mit Gewindestift sowie einer Übertragungsscheibe aus Acetal.

Sie stehen für Wellendurchmesser von 1 mm bis 4 mm zur Verfügung. Durch das dreiteilige Design sollen sich dabei Naben mit unterschiedlichen Bohrungsdurchmessern beliebig kombinieren lassen. Die Oldham-Kupplungen sind zudem elektrisch isolierend und besitzen eine kompakte Bauform.

Potentielle Anwendungsbereiche dieser neuen Baugrößen sind u.a. die Medizin- u. Labortechnik sowie die Feinmechanik und optische Geräte. (sh)

Spielfreie Sicherheitskupplungen für noch höhere Drehmomente

Kupplung

Spielfreie Sicherheitskupplungen für noch höhere Drehmomente

15.06.15 - Orbit Antriebstechnik hat sein Programm der spielfreien Sicherheitskupplungen Securmax Servo DSS/SG für höhere Drehmomentanforderungen erweitert. Die Kupplungen schützen Bauteile vor plötzlich auftretenden hohen Drehmomentspitzen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43930252 / Antriebstechnik)