Neue Version der Rendering Software KeyShot 7 verfügbar

03.08.2017

Luxion hat gestern die Veröffentlichung von KeyShot 7 mit weiteren Funktionen zur Beschleunigung des 3D-Renderingprozesses im gesamten Produktentwicklungszyklus bekannt gegeben.

Ellwangen August 2017 – bei der INNEO Solutions GmbH, dem weltweit größten Luxion Partner, ist ab sofort die neue Version KeyShot 7 erhältlich und steht zum Download bereit. Luxion, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung digitaler Rendering- und Beleuchtungstechnologien sowie Hersteller von KeyShot®, des ersten Echtzeit-Raytracing und Global Illumination Programmes, stellt mit der neuen Version den Anwendern weitere Funktionen zur Beschleunigung des 3D-Renderingprozesses im gesamten Produktentwicklungszyklus bereit.

Der klare Fokus von KeyShot 7 liegt auf mehr Möglichkeiten in allen Bereichen: Erstellung, Materialien, Beleuchtung, Flexibilität und Geschwindigkeit. Neu sind z. B. der KeyShot Konfigurator zum Erstellen von Produktvariationen in Echtzeit, Studios zum Erstellen von Szenenvariationen und Echtzeit-VR-Unterstützung. Außerdem gibt es neue Materialtypen und Textur-Mappings wie Tri-Planar und UV-Kachelung, Multimaterialien zur Zuweisung mehrerer Materialien zu einem einzigen Teil sowie erweiterte Optionen für prozedurale Texturen. Mit Umgebungslisten können einer Szene mehrere HDRIs verwaltet werden. Ein neuer, integrierter HDRI-Editor mit interaktiver Sonne- und Himmelsumgebung verbessert die Beleuchtungskontrolle und wurde um einen HDRI-Export erweitert. Eine anpassbare Benutzeroberfläche, Arbeitsumgebungen und individuelle Hotkey-Belegungen sorgen für mehr Flexibilität. Mit Workflow-Verbesserungen, einer komplett neuen Sampling-Methode, Neutesselierung bereits importierter Modelle, einem adaptiven Leistungsmodus, neuen Renderpasses und Ausgabe-Optionen lassen sich Renderings, Animationen und interaktive Visualisierungen schneller als je zuvor erstellen.

» Lesen Sie hier den gesamten Artikel

» Alle Informationen zur neuen Version KeyShot 7