KeyShot Version 6.1 bei INNEO erhältlich

29.02.2016

Luxion, Hersteller der 3D Renderingsoftware KeyShot, hat mit Version 6.1 erneut zahlreiche neue Highlights vorgestellt. INNEO Solutions ist langjähriger Partner von Luxion und einer von drei Platinum Resellern weltweit. Inzwischen zählt INNEO mehr als 1100 KeyShot Kunden.

Eine der 6.1 Neuerungen fokussiert sich auf die HDR-Image-Bearbeitungstechnologie. Hier ist es jetzt möglich, Lichtquellen hinzuzufügen, indem Pins eingefügt werden. Mit Keyshot 6.1 hat der Anwender die Möglichkeit auch Half Pins zu erzeugen. Außerdem geht auch die Generierung der HDRIs schneller vonstatten.

Weitere Neuerungen sind die Verbesserungen in der Lichtkontrolle, die Helligkeit, die Farben und die KeyShot Bibliothek. KeyShot verbessert die Darstellung in der technischen Dokumentation, mit der Funktion Toon-Material können die Außenkanten getrennt von den anderen Kanten gesteuert werden. Ideal sind die damit erzeugten Grafiken für Datenblätter, Reparatur-, Montage- oder Betriebsanleitungen einsetzbar.

Die Plugins der Version 6.1 stehen als Updates für die neuesten Versionen von PTC Creo sowie auch SolidWorks kostenlos zur Verfügung. Der Onshape-Import ist nun standardmäßig integriert.

Weitere Neuerungen, eine kostenlose Testversion sowie ausführliche Informationen zu KeyShot und Version 6.1 gibt es unter: www.keyshot.de

Im Zeitraum zwischen 10. bis 23. März 2016 besteht für Interessierte die Möglichkeit zur Teilnahme an einem halbtägigen, kostenlosen Workshop. Infos und Anmeldung unter www.inneo.de/keyshot-workshops