Stoßdämpfer

Synergien für neuartiges Funktionsprinzip

24.07.2008 | Redakteur: Dorothee Quitter

ACE hat sich in den vergangenen Jahren neu aufgestellt: Aus dem Stoßdämpfer-Spezialisten ist ein Anbieter von Dämpfungslösungen aller Art geworden. Dabei spielen auch Schwingungsdämpfungen eine starke Rolle.

Um die Kompetenz im Bereich der Schwingungsdämpfung noch zu erweitern, kooperiert ACE mit dem Unternehmen ERAS aus Göttingen. Dessen Team beschäftigt sich seit Jahren erfolgreich auf dem Markt mit der aktiven und adaptiven Schwingungsisolierung. In diesem Bereich erkennt das jeweilige Dämpfungselement eigenständig, welche Dämpfungskraft erforderlich ist und stellt sich aktiv darauf ein.

Neue Dämpfungstechnologien werden am Demonstrationsgerät sichtbar

ACE zeigte erstmals auf der AUTOMATICA die neuen Möglichkeiten der aktiven Stoßdämpfung an einem Demonstrationsgerät auf. Der für die Vorführung verwendete Stoßdämpfer der MAGNUM-Serie passt seine Einstellung aktiv der jeweils benötigten Dämpfwirkung an. Dabei werden verschiedene Massen auf einer schiefen Ebene von 40° auf zwei Führungsschienen und einem Schlitten aufgrund ihres Eigengewichts nach unten verfahren. Die Masse kann am Gerät in 8 kg Schritten frei zwischen 12 kg und 44 kg gewählt werden. Das aktive Element wird durch ein von ERAS entwickeltes Mess- und Controllergerät ins Spiel gebracht, das mit dem Einstellsegment des Dämpfers gekoppelt wird. Die Software ermittelt die erforderliche Einstellung des Stoßdämpfers und gibt diese an die aktive Einstellung des Dämpfers weiter. Das Ergebnis ist eine optimale Abbremsung der jeweils gewählten Masse.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 263704 / Konstruktionsbauteile)