Kugelgewindetriebe

Große Traglast, hohe Geschwindigkeit, lange Lebensdauer: Kugelgewindetrieb in Schwerlastausführung

| Redakteur: Ute Drescher

Schwerlast-Kugelgewindetrieb von Kammerer (Bild: Kammerer)
Schwerlast-Kugelgewindetrieb von Kammerer (Bild: Kammerer)

Kammerer stellt Kugelgewindetriebe mit großen Kugeln für den Schwerlast-Betrieb vor. Sie zeichnen sich durch hohe Traglasten bei langen Verfahrwegen, große Beschleunigung und eine lange Lebensdauer aus.

Mit der Schwerlastreihe kann Kammerer nun Kugelgewindetriebe bis zu einem Nenndurchmesser von 160 mm und einer Länge bis über 15 m anbieten. In den Gewindetrieben sind, je nach geforderter Tragzahl und Steigung, Kugeln mit den Größen 9.52 mm, 12.7 mm, 15.0 mm und 20.0 mm eingesetzt. Vorteile der Baureihe mit großen Kugeln für Schwerlasten sind die größeren Tragzahlen, die bei gleichem Spindelnenndurchmesser zur DIN-Abmessung erreicht werden. Die geringere Anzahl der Kugelüberrollung pro Spindelumdrehung wirkt sich positiv auf die Lebensdauer aus. (ud)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31437250 / Antriebstechnik)