Arbeitsplatzgestaltung

Flexibel und ergonomisch

| Redakteur: Jan Vollmuth

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: Schmidt Technology)

Moderne Arbeitsplätze von Schmidt Technology sind ergonomisch in der Höhe verstellbar, entsprechend der Körpergröße des Bedieners, sowie flexibel als Sitz- oder Steharbeitsplatz einstellbar.

Möglich ist dies durch den Einsatz eines hydraulischen Hubtisches mit Fußbedienung oder eines elektrisch höhenverstellbaren Pressenuntergestells.

Bedienerfreundlich, einfach und übersichtlich ist auch die Gestaltung der vorgeschriebenen Pressenabsicherung mittels U-Lichtvorhang oben/unten. Durch das Wegfallen der Einhausung im Arbeitsbereich, wird das Werkstückhandling enorm erleichtert. Ob dies nun sperrige Teile betrifft oder die einfache und schnelle Zu- und Abführung der Teile von einer Seite zur anderen.

Durch die Einbindung eines Barcode-Scanners bei der Teile- und Werkzeugdetektion sowie Erfassung der Auftrags- oder Chargennummer, wird die Prozesssicherheit enorm erhöht. Bei zusätzlicher Dokumentation der Prozessergebnisse und -vorgaben über die Schmidt Datenbank-Software ist zudem die Analyse und Rückverfolgbarkeit jederzeit gewährleistet.

Diese bedienerfreundliche und prozesssichere Arbeitsplatzgestaltung führt in der Folge zu signifikanten Kosteneinsparungen. Weitere Beispiele sind ergonomische Handgriffe und Zweihandtaster, Pressen mit kontinuierlicher Prozessüberwachung und Schlechtteiledetektion oder einfach eine für den Bediener optimale Arbeitsplatzbeleuchtung.(jv)

Motek 2012: Halle 5, Stand 5302

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35592280 / Antriebstechnik)