Alle Meldungen

Optimierte Produktkonstruktionen für die Rotorlagerung von Windkraftanlagen

Kegelrollenlager

Optimierte Produktkonstruktionen für die Rotorlagerung von Windkraftanlagen

Eine kompakte Kegelrollenlagereinheit für Momentenlager-Konzepte, die direkt an Rotor und Gondel angeflanscht werden kann, vereinfacht Logistik und Montage deutlich. Bis ins kleinste µ optimierte Pendelrollenlager und ein neu entwickeltes asymmetrisches Pendelrollenlager lassen Windkraftanlagen zuverlässiger Energie gewinnen. lesen

Von Füchsen, Vögeln und Windrädern

Windenergie in Deutschland

Von Füchsen, Vögeln und Windrädern

In der Luftfahrt gehört Vogelschlag zu den größten Sicherheitsproblemen – bei WEAs ist das Problem politischer Natur. Kann die Technik die Fronten klären? lesen

Windturbinen im virtuellen Härtetest

CAD-Software

Windturbinen im virtuellen Härtetest

Bei der Entwicklung und Produktion von Windturbinen setzen immer mehr Hersteller auf branchenspezifische Softwarelösungen. Diese können Produkteinführungszeiten deutlich verkürzen und Unternehmen viel Geld sparen, unter anderem weil sie die Konstruktionen vorab und realistisch am Computer simulieren. lesen

SSB Wind Systems liefert Schlüsselkomponenten für Drittsysteme

Pitchsystem

SSB Wind Systems liefert Schlüsselkomponenten für Drittsysteme

SSB Wind Systems, Hersteller von elektrischen Pitchsystemen für Windenergieanlagen (WEA), etabliert sich eigenen Angaben zufolge zunehmend als Anbieter von Schlüsselkomponenten für sogenannte Drittsysteme, also elektrische Pitchsysteme, für die das Unternehmen nicht als OEM verantwortlich zeichnet. lesen

Sicherer Halt in Windkraftanlagen

Federkraftbremse

Sicherer Halt in Windkraftanlagen

Mit der BFK470 bietet Intorq nun auch eine IP66-abgedichtete Baureihe als Baukastensystem. Die Baureihe wurde für Einsatzbedingungen entwickelt, die wegen Staub und/oder Feuchte eine hohe Schutzart erfordern. lesen

Steigert die Zuverlässigkeit von Windkraftanlagen

Pitchsystem

Steigert die Zuverlässigkeit von Windkraftanlagen

Das Pitchsystem 3 von Moog wurde entwickelt, um dem zunehmenden Bedarf von Windparkbetreibern und Turbinenherstellern zur Senkung der Kapital- und Betriebskosten der Windparks gerecht zu werden. lesen

Windkraftanlagen vor Verschleiß und Korrosion schützen

Tieftemperaturfett

Windkraftanlagen vor Verschleiß und Korrosion schützen

Mit Mobil SHC Grease 102 WT erweitert Exxon Mobil ihr Portfolio um ein Fett für die hoch beanspruchten Rotorblatt-, Azimut- und Generatorlager von Windkraftanlagen. Das Fett zeichnet sich Herstellerangaben dadurch aus, dass es seine Leistungsfähigkeit innerhalb eines breiten Temperaturspektrums beibehält. lesen

Steuerungsintegriertes Modul sorgt für sichere Drehzahlerfassung

Windkraftanlage

Steuerungsintegriertes Modul sorgt für sichere Drehzahlerfassung

Mit dem M1-Automatisierungs-Modul SCT202 erweitert Bachmann Electronic sein Portfolio an Safety-Modulen um ein vielseitiges Produkt zur Drehzahl- und Positionserfassung für sicherheitskritische Anwendungen. Das Modul soll sich insbesondere für den Einsatz in der Windenergie eignen. lesen

Kontinuierliche Rotorblattüberwachung erhöht den Ertrag

Windenergie

Kontinuierliche Rotorblattüberwachung erhöht den Ertrag

Das neue System Weidmüller Blade-Control zur Überwachung von Windenergieanlagen warnt vor Schäden und Vereisung. Mehr Ertrag – weniger Risiko durch kontinuierliche Rotorblattüberwachung. lesen

Anlagenprüfung auf neuestem Stand

Prüfgerät

Anlagenprüfung auf neuestem Stand

Im ersten Halbjahr 2017 bringt Gossen Metrawatt seinen Profitest Prime zur normkonformen Prüfung elektrischer Anlagen auf den Markt. Das Prüfgerät vereint moderne Messtechnik mit einem außergewöhnlichen Funktionsumfang und eignet sich für fast alle Prüfaufgaben in Maschinen- und Schaltanlagenbau, Industrie- und IT-Netzen, Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen sowie elektrischen Ladestationen. Merkmale sind der auf 690 V AC- und 800 V DC-Netze ausgedehnte Prüfbereich sowie neu entwickelte Prüfverfahren. lesen