Weil Überblick entscheidend ist
ABB - Ihr Partner im Maschinenbau

ABB hat smarte Produkte im Gepäck

Hannover Messe

ABB hat smarte Produkte im Gepäck

Im Vorfeld der Hannover Messe hat ABB schon Ende Januar Produktneuheiten vorgestellt, die auf der weltweit bedeutendsten Industriemesse im April zu sehen sein werden. Dazu zählen System pro E power, eine Lösung für primäre Schaltanlagen bis 6.300 A mit einem Kurzschlussstrom bis 150 kA, ein Frequenzumrichter, der zur Vermeidung von Oberschwingungen entwickelt wurde sowie ein Laser-Füllstand-Messumformer. lesen


Eine Zusammenarbeit von

Servoantriebspaket von ABB bietet Leistung und IoT-Konnektivität für Motion-Anwendungen

Motion Control

Servoantriebspaket von ABB bietet Leistung und IoT-Konnektivität für Motion-Anwendungen

Ein kompaktes, hochdynamisches Motion-Control-Paket aus dem neuen Servoantrieb Microflex E190 und neun Servomotoren der e-Serie gewährleisten bei zahlreichen Motion-Anwendungen eine optimierte Maschinenkonstruktion. Die Ethernet-Fähigkeit des Antriebs ermöglicht einen einfachen Anschluss an das Internet der Dinge. Gleichzeitig tragen eine verbesserte Installation, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung zu niedrigeren Betriebskosten bei. lesen

Direkte Auswirkungen auf die Sicherheitstechnik

Maschinensicherheit

Direkte Auswirkungen auf die Sicherheitstechnik

Um Automatisierungskomponenten im Zeitalter von Industrie 4.0 sicher betreiben zu können, sind zwei Dinge wichtig: Die Weiterentwicklung von Normen und Standards vor dem Hintergrund einer vernetzten Industrie sowie der Wissenstransfer vom Komponenten-Hersteller zum Kunden, meint ABB-Segment Manager Sven Glöckler. lesen

Der direkte Weg zu Ihrem Maschinenbaupartner

Smarter Sensor macht kostengünstige Ferndiagnose von Niederspannungsmotoren möglich

Industrie 4.0

Smarter Sensor macht kostengünstige Ferndiagnose von Niederspannungsmotoren möglich

Millionen von Motoren sollen sich in Zukunft einfach und kostengünstig warten lassen. Möglich macht es ein Sensor, der – wie ein Fitness-Tracker – am Motor angebracht wird. lesen

Industrie 4.0 verändert die Anforderungen an die Maschinensicherheit

Maschinensicherheit

Industrie 4.0 verändert die Anforderungen an die Maschinensicherheit

Am runden Tisch diskutieren ein Anwender, ein VDMA-Normenexperte und ein System-Entwickler mit Fachleuten von ABB, welche Auswirkungen aktuelle Technologieentwicklungen für die Maschinensicherheit haben. lesen

ABB Stotz-Kontakt produziert über 600 Polvarianten auch in kleinen Losgrößen auf einer Anlage

Sicherungsautomat

ABB Stotz-Kontakt produziert über 600 Polvarianten auch in kleinen Losgrößen auf einer Anlage

Zum 125. Firmenjubiläum hebt ABB Stotz-Kontakt seine Sicherungsautomaten-Produktion auf ein neues Niveau: Mit der Produktionslinie ML2 können in Heidelberg nun Sicherungsautomaten voll automatisiert, flexibel und mit einem hohem Maß an Varianz produziert werden. lesen

Welt-Robotik-Award 2016 geht an Yumi von ABB

Robotik und Automation

Welt-Robotik-Award 2016 geht an Yumi von ABB

Der zwölfte IERA-Award für Robotik und Automation des Weltroboterverbands IFR geht in diesem Jahr an den kollaborativen Zweiarm-Roboter Yumi von ABB Robotics. Das wurde am 21. Juni 2016 auf dem 47. International Symposium on Robotics in München verkündet. lesen

Im ABB-Testlabor in Finnland die beste Kombination von Motor und Antrieb finden

Frequenzumrichter

Im ABB-Testlabor in Finnland die beste Kombination von Motor und Antrieb finden

ABB hat ein neues Testlabor für Frequenzumrichter in ihrer Fabrik in Helsinki, Finnland, eröffnet. Kunden können darin eigene Motoren mit Frequenzumrichtern von ABB testen und die Leistung und den Energieverbrauch des Antriebspakets verifizieren. lesen

Anwendernutzen steht im Mittelpunkt

ABB

Anwendernutzen steht im Mittelpunkt

Nicht jedem Mittelständler ist klar, welchen Nutzen ihm Industrie 4.0 bringen soll. Große Unternehmen, beispielsweise ABB, sind deshalb in der Pflicht, kleineren Unternehmen zur Seite zu stehen. ABB bietet deshalb nicht nur die entsprechenden Produkte an, sondern hilft Anwendern mit Whitepapern, Videos und Webinaren dabei, die Digitalisierung sinnvoll einzusetzen. lesen

Synchronreluktanzmotor senkt Energieverbrauch und Betriebsgeräusch eines Extruders

Synchronreluktanzmotor

Synchronreluktanzmotor senkt Energieverbrauch und Betriebsgeräusch eines Extruders

ABB präsentiert auf der Hannover Messe 2016 ihre hocheffiziente Synchronreluktanzmotor-Technologie. Ein Beispiel für die hohe Energieeffizienz zeigt eine Praxisanwendung an einem Doppelextruder. Dort erzielt ein Paket aus Synchronreluktanzmotor und Frequenzumrichter einen bis zu 15 % geringeren Energieverbrauch, deutlich niedrigere Motorwartungskosten und ein geringeres Betriebsgeräusch. lesen

Webinar zum Thema

Was beim Einsatz von Hochwirkungsgradmotoren zu beachten ist

IE3-Motoren am Netz und Vergleich mit IE4-Motortechnologien

Erfahren Sie im Webinar, was Sie beim direkten Netzbetrieb von Hochwirkungsgradmotoren IE3 beachten sollten, welche IE4-Motorentechnologien es derzeit gibt und wie sie sich unterscheiden. mehr...



Produkte
 
Unternehmen der Zukunft

Unternehmen der Zukunft

Wie Unternehmen in der Zukunft aussehen müssen, um im weltweiten Konkurrenzkampf zu bestehen, soll uns das Konzept Industrie 4.0 zeigen. 2011 wurde es das erste Mal auf der Hannover-Messe präsentiert. In diesem Jahr steht die Messe unter dem Motto „Integrated Industry – Discover Solutions“. Eine durchgehende Digitalisierung und Internetfähigkeit werden dabei vorausgesetzt. Wo die Reise in die Zukunft hingeht und welche Produkte in Hannover zu sehen sein werden, zeigt unser Artikel. lesen

Regelt Klima in Krankenhäusern und Rechenzentren

Frequenzumrichter

Regelt Klima in Krankenhäusern und Rechenzentren

Der ACH580 ist ein neuer, speziell für HLK-Anwendungen entwickelter Frequenzumrichter. Mit der bewährten Oberschwingungsdämpfung, einem intuitiven Bedienpanel sowie der nativen BAC-Net-Kommunikation setzt das Gerät Maßstäbe bei Einfachheit, Zuverlässigkeit und Integration. Es eignet sich für den Dauerbetrieb in kritischen Anwendungen, zum Beispiel in Krankenhäusern und Rechenzentren. lesen

Mit smarten Sensoren bei der Motoren-Wartung sparen

Niederspannungsmotor

Mit smarten Sensoren bei der Motoren-Wartung sparen

Wenn der Motor selbst weiß, wann die nächste Wartung fällig ist, wachsen die Spielräume in den Prozessen. ABB bringt nun einen smarten Sensor auf den Markt, der neue ​Geschäftsmodelle im Bereich Predictive Maintenance für Niederspannungsmotoren eröffnet - und die Kosten in Grenzen hält. lesen

Fehlerstrom-Schutzschalter sorgen für maximale Betriebssicherheit

Schalter

Fehlerstrom-Schutzschalter sorgen für maximale Betriebssicherheit

Das Spektrum der Fehlerstrom-Einrichtungen (RCDs) von ABB reicht vom Schutz von reinen Wechselstromverbrauchern bis zum Schutz hochfrequenter Verbraucher. Aufgrund steigender Anforderungen verlagert sich das Schutzniveau immer weiter von einfachen A-Typen auf F- und B-Typen. lesen

Zuverlässige Energieeffizienz durch Nieder- und Mittelspannungsumrichter

Frequenzumrichter

Zuverlässige Energieeffizienz durch Nieder- und Mittelspannungsumrichter

Mit zwei neuen Schrankgeräten erweitert ABB das Portfolio an Standardfrequenzumrichtern. Als erstes Unternehmen bietet ABB damit eine Produktfamilie an, die den Nieder- und Mittelspannungsbereich mit Leistungen von wenigen kW bis hin zu mehreren MW abdeckt. lesen

ABB und TU Dortmund unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Robotik

ABB und TU Dortmund unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

ABB und die Technische Universität Dortmund wollen ihre langjährige Zusammenarbeit intensivieren und ausweiten. Dazu haben Prof. Dirk Biermann, Prorektor Forschung der TU Dortmund, Prof. Uwe Schwiegelshohn, Leiter des Instituts für Roboterforschung, und Hans-Georg Krabbe, Vorstandsvorsitzender der ABB AG, sowie Dr. Jan-Henning Fabian, Leiter Forschungszentrum ABB Deutschland ein Rahmenabkommen unterzeichnet. Der Fokus liegt hierbei auf dem Thema Forschung. lesen

Millionen von Motoren warten auf optimale Wartung

Hannover Messe 2016

Millionen von Motoren warten auf optimale Wartung

Wie lassen sich Millionen von Niederspannungsmotoren in Zukunft günstig warten lassen und dabei enorme Kosten sparen? Wie können Frequenzumrichter dazu beitragen, Maschinen und Anlagen energieeffizient zu machen? Und wie lassen sich Schaltanlagen flexibel, schnell und einfach planen? Antworten auf diese Fragen will ABB auf der Hannover Messe 2016 geben. lesen

ABB übernimmt Striebel & John zu 100 %

Niederspannung

ABB übernimmt Striebel & John zu 100 %

ABB hat ihre 51-%ige Beteiligung an der Striebel & John GmbH & Co. KG, Sasbach, auf 100 % erhöht. Striebel & John entwickelt, fertigt und vertreibt Energie-Verteilersysteme und ist Teil der ABB-Division für Niederspannungsprodukte. Über das Volumen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. lesen

Branchen
 
ABB mit neuen Frequenzumrichtern auf der SPS IPC Drives 2015

Frequenzumrichter

ABB mit neuen Frequenzumrichtern auf der SPS IPC Drives 2015

ABB stellt auf der SPS IPC Drives 2015 zwei neue Machinery Drives vor, mit denen Maschinenbauer die Leistung ihrer Maschinen verbessern und gleichzeitig die Kosten für die Integration und Wartung deutlich senken können. lesen

Der Blick auf das Gesamtsystem

ABB

Der Blick auf das Gesamtsystem

Der Maschinenbau benötigt statt einzelner Komponenten zunehmend Systemlösungen, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Dafür sind Systemlieferanten erforderlich, die sowohl alle notwendigen Komponenten der Automatisierungstechnik bieten als auch globale Services für die exportorientierten Kunden. lesen

Neue Smartphone-Apps erleichtern Einstellung und Wartung

ABB-Antriebe

Neue Smartphone-Apps erleichtern Einstellung und Wartung

ABB hat zwei Smartphone-Apps entwickelt, die die Optimierung und Wartung von Frequenzumrichtern erleichtern sollen. Damit sollen Nutzer eine bessere Kontrolle über die Geräte haben und mehr Energie einsparen. lesen

Sichere Energieverteilung durch intelligente Vernetzung

Industrie 4.0

Sichere Energieverteilung durch intelligente Vernetzung

ABB arbeitet mit seinen Produkten und Dienstleistungen an der intelligenten Fabrik der Zukunft. Innerhalb der Produktionskette liegt der Fokus derzeit stark auf der Anbindung der Maschinensteuerung. Erst eine sichere und sinnvolle Energieverteilung macht eine Maschinen- und Anlagensteuerung im Sinne des „Internet of Things, Services and People“ möglich. lesen

YuMi: Mensch und Maschine rücken näher zusammen

Zweiarmige Roboter

YuMi: Mensch und Maschine rücken näher zusammen

ABB zeigt den weltweit ersten echt-kollaborativen Zweiarm-Roboter, der mit seiner besonderen Funktionalität umfassende neue Potenziale für Anwendungen in der Industrieautomation bieten soll. lesen

ABB erweitert Konzept um Festdrehzahlanwendungen

Synchronreluktanzmotoren

ABB erweitert Konzept um Festdrehzahlanwendungen

Ein neues Motorkonzept, das IE4-Synchronreluktanzmotoren mit direktem Netzanschluss ausstattet, weitet den Einsatz der Technologie auf Anwendungen mit fester Motordrehzahl aus. lesen

Neue Lifecycle-Analyse für verbesserte Antriebserwartung

ABB-Automatisierung

Neue Lifecycle-Analyse für verbesserte Antriebserwartung

ABB bietet jetzt eine Lifecycle-Analyse, die präzise und verständliche Informationen über den Zustand ihrer drehzahlgeregelten Antriebe liefert. Die einfache Analyse liefert präzise Angaben über Status, Zustand und Ausfallrisiko der installierten Anwendungen - das sorgt für leichtere Wartung und Budgetplanung und hilft bei der Priorisierung von Aufgaben. lesen

Mehr Sicherheit für Maschinen, Prozesse, Menschen

ABB-Automation

Mehr Sicherheit für Maschinen, Prozesse, Menschen

ABB präsentiert eine Reihe neuer Geräte und Tools, die die Entwicklung von Sicherheitssystemen und deren Integration in Automatisierungssysteme vereinfachen sollen. lesen

ABB verbessert Energieeffizienz

Standardfrequenzumrichter:

ABB verbessert Energieeffizienz

ABB erweitert das Angebot seiner Standardfrequenzumrichter der Serie ACS580 mit neuen Frequenzumrichtermodulen.Die Geräte sollen Anwendern die Motor- und Prozesskontrolle künftig noch weiter erleichtern. lesen

Tmax XT zertifiziert nach UL- und CSA-Standards

Niederspannungsanlagen

Tmax XT zertifiziert nach UL- und CSA-Standards

Die neuen ABB SACE Tmax XT1 und XT3 Niederspannungs-Kompaktleistungsschalter sind jetzt nach den neuen Standards für Produktsicherheit UL 489 und CSA C22.2 zugelassen. Sie entsprechen damit den strengen amerikanischen Regelungen für die Einfuhr von elektrotechnischen Produkten. lesen