Weltrekord

96 Rollstuhlfahrer, 16 Weltrekorde und eine raffinierte Stahlkonstruktion

| Redakteur: Katharina Juschkat

Der „Austrian Rock“ zog bei seinem jüngsten Weltrekord 96 Rollstuhlfahrer 20 Meter weit.
Der „Austrian Rock“ zog bei seinem jüngsten Weltrekord 96 Rollstuhlfahrer 20 Meter weit. (Bild: Schierle Stahlrohre)

Für seinen 16ten Weltrekord hat Franz Müller 96 Rollstuhlfahrer über 20 Meter gezogen. Die besondere Stahlkonstruktion, die dabei zum Einsatz kam, stammt von Schierle Stahlrohre.

Franz Müllner, der sich selbst „Austrian Rock“ nennt, ist bekannt für verrückte Rekorde. Er zog eine Boeing 777 Kraft seines Körpers über eine Landebahn, stemmte die schwerste Holzhantel der Welt mit 601,70 kg Gewicht und ließ einen Helikopter auf seinen Schultern landen. Für seinen jüngsten Rekord zog der Österreicher 96 Rollstuhlfahrer über eine Strecke von 20 Metern. Das Spektakel fand im Vorfeld des Europäischen Wettbewerbs im Rollstuhl-Rugby statt und stellte seinen 16. Weltrekord mit Guinessbucheintrag dar. Für die komplizierte Konstruktion baute das Unternehmen Schierle Stahlrohre eine individuelle Stahlrohrkonstruktion, die die Rugby-Rollstuhlfahrer miteinander verband. (kj)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44647022 / Konstruktionsbauteile)