3D-Scanner

3D-Scannen von sehr großen Objekten

04.08.2009 | Redakteur: Dorothee Quitter

Der neue ZScanner 700 PX von Z Corp ist ein Handlaserscanner, mit dem große Objekte wie Flugzeuge und Autos, die früher für eine manuelle Erfassung zu groß waren, präzise eingescannt

Der neue ZScanner 700 PX von Z Corp ist ein Handlaserscanner, mit dem große Objekte wie Flugzeuge und Autos, die früher für eine manuelle Erfassung zu groß waren, präzise eingescannt werden können. Der Durchbruch gelang mit der integrierten AICON Fotogrammetrie-Software, die bislang nur in stationären 3D-Scannern zur Verfügung stand, denen die Mobilität, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit des tragbaren Geräts fehlt. Wenn die Benutzer des ZScanner 700 PX größere Zielobjekte zum Scannen auswählen, verbessert sich dessen Genauigkeit bis zu achtfach im Vergleich zu einem standardmäßigen ZScanner 700. Durch die leichte Handhabung, die Genauigkeit und die Beweglichkeit eignet sich der neue ZScanner ideal für Bereiche wie Reverse Engineering, Inspektionen, 3D-Archivierung, Erfassung komplexer Formen, Messungen, Schadensbeurteilungen, digitale Modelle und schnelles Prototyping.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 312946 / Werkstoffe)